⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Wednesday, 17. April 2024

Musik und Party
19 00
Weltecho
Ultimate World Karaoke
Ultimate World Karaoke

After-Work-Event. Im Rahmen Chemnitz2025, Projekt C UNFOLDS, E-Artis, Künstler Emeka Ogboh und Sanford Wintersberger.

Sanford Wintersberger als Host spielt für geneigte Sänger und Sängerinnen nicht nur Klassiker von ABBA bis Queen, sondern auch Musik aus Chemnitz mit extra dafür entstandenen Karaokevideos.
Interessenten gern: info@e-artis-contemporary.com

Verkostung afrikanischen Gins von Emeka Ogboh
featuring Suffer Head


Weltecho
Annaberger Straße 24
None - 09111 Chemnitz
19 00
Weltecho Studio
Umsonst und Drinnen
Umsonst und Drinnen

Wöchentliches Bergfest bei guter Musik und Kicker. Eintritt frei

Draußen bleibt es kalt, also geht es Mittwochs rein ins Weltecho. Jeden Mittwoch gibt es dort entspannte Musik von euren Lieblings-DJs.


Weltecho Studio
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Fledermaus
Bergfest
Bergfest

Jeden Mittwoch Jacky-Cola-Doppeldecker, Fassbier-Special, Dart For Free, Eintritt frei


Fledermaus
Bahnhofstraße 18
09111 Chemnitz
23 00
Atomino
Endlich Mittwoch!
Endlich Mittwoch!

Die Woche im Atomino beginnt und es wird mit Toyota HiFi gefeiert, Eintritt frei


Atomino
Annaberger Straße 73
09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
09 30
Spinnbau - Figurentheater
Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute
Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute

Stück von Jens Raschke

1938 wurde direkt neben dem Konzentrationslager Buchenwald ein Zoologischer Garten eröffnet. Neben einigen Bildquellen und anderen Zeitdokumenten ist die Geschichte des Zoos nur wenig erforscht, erst 1994 wurden Teile des Geländes wieder freigelegt und zugänglich gemacht. Der Autor Jens Raschke nimmt die reale Historie des Ortes als Grundlage für eine zeitlose und eindrückliche Parabel über Anpassung, Mut, Unrecht und Unmenschlichkeit. "Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute" – unter anderem 2014 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet – fragt nach unserem Entscheidungsspielraum, sendet eine klare Botschaft für Freiheit und Zivilcourage und schafft zugleich einen ersten Zugang für die Auseinandersetzung mit dem Holocaust und den Verbrechen der NS-Zeit.


Spinnbau - Figurentheater
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Hauptfoyer
Nachtschicht – Bühne frei: Studioprojekt
Nachtschicht – Bühne frei: Studioprojekt

Mit Cornelia Mercedes Dexl und Anna Huberta Präg. Eintritt frei

Eine Nachtschicht, ein Stück: Cornelia Mercedes Dexl und Anna Huberta Präg, beide aktuell im Schauspielstudio des Theater Chemnitz, laden das Publikum auf einen wilden Ritt durch den Abend ein. In der unmittelbaren Atmosphäre des Spinnbau-Hauptfoyers durchleben zwei Figuren eine intensive Zeit – miteinander und gegeneinander. Es wird politisch und zeitgenössisch, heiter bis traurig und ein Abend über die (Un-)Möglichkeiten der Welt, in der wir leben.
(Die Theater Chemnitz)


Spinnbau - Hauptfoyer
Altchemnitzer Str. 27
None - 09120 Chemnitz
Wort und Werk
18 00
Museum Gunzenhauser
RITUALE
RITUALE

Ensemble RENIBRE. Konzert mit Neuer Musik

Werke von Beste Özcelebi, Friedemann Stolte, Caspar René Hirschfeld, Thomas Buchholz und Knut Müller

Lissa Meybohm - Stimme
Cenk Erbiner - Viola und Electronics
Ivo Nitschke - Vibrafon und Schlagwerke

(Sächsischer Musikbund e.V.)


Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119 Chemnitz
Kino
11 00
Metropol
Kleine schmutzige Briefe
Kleine schmutzige Briefe

Großbritannien, Frankreich 2024


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Metropol
Kleine schmutzige Briefe, OmU
Kleine schmutzige Briefe, OmU

Großbritannien, Frankreich 2024


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Clubkino Siegmar
One Life
One Life

Großbritannien 2023

Sir Nicholas „Nicky" Winton, ein junger Londoner Makler, rettete in den Monaten vor dem Zweiten Weltkrieg 669 Kinder vor den Nazis. Nicky besuchte Prag im Dezember 1938 und fand dort Familien vor, die vor dem Aufstieg der Nazis in Deutschland und Österreich geflohen waren und unter verzweifelten Bedingungen lebten. 50 Jahre später, wir schreiben das Jahr 1988, wird Nicky (nun gespielt von Anthony Hopkins) vom Schicksal der Kinder verfolgt, die er nicht nach England in Sicherheit bringen konnte. Erst als er in der BBC-Fernsehshow „That's Life!" überraschend einige überlebende Kinder kennenlernt, die inzwischen erwachsen sind, beginnt er, sich mit seiner Schuld und seinem Kummer auseinanderzusetzen, die er fünf Jahrzehnte lang mit sich herumgetragen hat.
Sehr berührender Film!!
(Clubkino Siegmar)


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Schleimkeim – Otze und die DDR von Unten
Schleimkeim – Otze und die DDR von Unten

Deutschland 2023, Dokfilm

Der Film geht gemeinsam mit der Punk-Band Schleimkeim, die in der damaligen Deutschen Demokratischen Republik ihren Ursprung hat, auf eine Zeitreise. Wir lernen deren Sänger Dieter „Otze“ Ehrlich und seine besondere Bedeutung in der Punk-Szene der DDR kennen. Wir erleben den Untergang der DDR und wie sich das Feindbild und die Freiheit Otzes in der neuen BRD verändern. Otze begibt sich nicht nur in den Untergrund der Punk-Szene, sondern auch in die Abgründe seiner Seele und begegnet dort seinem im Geiste verbundenen Freund dem „Alten Tod“. Durch verschiedene Zeitzeugen, originale Schauplätze und Archivaufnahmen wird der Werdegang der Band, sowie deren Lebensgefühl des „Punk seins“ in der DDR wiedergegeben. Außerdem untersucht die Dokumentation, wie das plötzlich fehlende Feindbild und die neuen Freiheiten der BRD, Otzes rebellische Persönlichkeit in neue Sphären katapultierte. Der Film erzählt die Geschichte der Band Schleimkeim und ihrer zentralen Figur Otze, welcher durch seine Musik zu einem unsterblichen anarchistischen Charakter geworden ist, den bis heute ein Mythos umgibt.
(Weltecho)


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar
Smoke, Sauna, Sisterhood
Smoke, Sauna, Sisterhood

Estland, Frankreich 2023, Dokflm, Kleiner Saal

Die Filmemacherin Anna Hints begleitet Frauen bei einer ganz besonderen Zusammenkunft: Eine fast schon mystische Stimmung breitet sich aus, als die Frauen aller Altersgruppen und Gesellschaftsschichten sich zusammenfinden, um gemeinsam zu saunieren. In eine Rauchsauna zu gehen gehört zu einer tief verwurzelten Tradition, die dazu einlädt, sprichwörtlich alle Hüllen fallen zu lassen und sich allem zu entledigen, was einen beklemmt. Und so kommt es, dass die Frauen sich öffnen und übers Frausein erzählen. Themen wie Schwangerschaft, Liebschaften und Sexualität sowie traumatische Erfahrungen wie sexuelle Übergriffe werden angesprochen. Tabus werden gebrochen und Ängste nicht länger zurückgehalten.
(Clubkino Siegmar)


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Metropol
Drive Away Dolls, OmU
Drive Away Dolls, OmU

Großbritannien, USA 2023


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
Maria Montessori
Maria Montessori

Frankreich, Italien 2023

Bekannt durch ihr Umwälzen der Pädagogik, wird hier nun Maria Montessoris Privatleben beleuchtet.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Fun und Sport
19 00
Messe, Chemnitz
Niners Chemnitz – Bahcesehir Koleji
Niners Chemnitz – Bahcesehir Koleji

Finale Basketball FIBA Europe Cup


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
19 00
Erzgebirgshalle, Lößnitz
EHV Aue – TV Großwallstadt
EHV Aue – TV Großwallstadt

2. Handball Bundesliga


Erzgebirgshalle, Lößnitz
Ringstraße 15
None - 08294 Lößnitz
und so
15 00
Subbotnik
Cafete
Cafete

Kaffee zu veganem Speiseangebot
19:00 Uhr Küfa, veganes Essen gegen Spende


Subbotnik
Vetterstraße 34a
09126 Chemnitz
19 00
KaffeeSatz
OpenStreetMap-Zusammentisch
OpenStreetMap-Zusammentisch

Austausch über OSM und freie Geodaten mit anderen Mappern


KaffeeSatz
Zietentraße 40
09130 Chemnitz