⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Friday, 26. April 2024

Musik und Party
19 30
Fledermaus
Karaoke
Karaoke

Jeden Freitag und Eintritt frei, Tischreservierung empfohlen


Fledermaus
Bahnhofstraße 18
09111 Chemnitz
20 00
City Pub
Horseless & Dust
Horseless & Dust

Folk, Rock und Blues aus dem Wildwesterzgebirge, Eintritt frei


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
20 00
KaffeeSatz
My Sister Grenadine
My Sister Grenadine

Folk-Pop

My Sister Grenadine spielen minimalistischen Folk mit Liebe zum Detail. Ihre Musik ist eine Begegnung mit Klang und Sprache, Nah und Fern, Offenheit und Reduktion. Free Folk, John Cage Pop, radikale Softness.
My Sister Grenadine lebt an verschiedenen Orten. In Gegenden, die eigentlich Songs sind. Sie bewegt sich zwischen Stille und Vielfalt, Fläche und Struktur, Geräusch und Melodie. Sie erzählt von schüchternen Vulkanen und heimatlosen Städten, von Neugier und Solidarität, von gekämmten Zähnen und kollidierenden Landschaften.
(KaffeeSatz)


KaffeeSatz
Zietentraße 40
09130 Chemnitz
20 00
Kraftverkehr
Turner Meets Cocker
Turner Meets Cocker

The Story Of Tina And Joe.

Eintauchen. Emotionen erleben. Musik, die verbindet und berührt. Dies ist das Herzstück des Musicals "Turner Meets Cocker". Dieses außergewöhnliche Konzept bietet weit mehr als eine typische Show. Es ist eine musikalische Reise, die Sie durch Zeiten und Gefühlswelten führt.

Ein Ensemble aus begnadeten Sängern und einer beeindruckenden neun-köpfigen Live-Band bringt Klassiker wie „Private Dancer“, „GoldenEye“ und „Proud Mary“, gepaart mit den epischen Klängen von „Unchain My Heart“, „Up Where We Belong“, „With A Little Help From My Friends“ und „You Can Leave Your Hat On“ zum Leben, wobei jeder Song zu einem elektrisierenden Erlebnis wird.

Ein charmanter Barkeeper führt das Publikum durch diese Hommage und baut eine Brücke zwischen zwei musikalischen Welten, die sich zu einem atemberaubenden Ganzen vereinen. "Turner Meets Cocker" ist nicht nur ein Abend voller Evergreens, sondern auch eine Zeitreise durch Lieder, die von Generation zu Generation weitergetragen werden.
(Kraftverkehr Chemnitz)


Kraftverkehr
Fraunhofer Straße 60
None - 09120 Chemnitz
20 00
Wernesgrüner Brauerei-Gutshof
Project Pitchfork
Project Pitchfork

Elysium Tour


Wernesgrüner Brauerei-Gutshof
Bergstraße 2
08237 Steinberg OT Wernesgrün
20 30
Kulturbahnhof Chemnitz
Only Death Is Real
Only Death Is Real

Maat, Extinctionist und Infex. Death und Brutal Death Metal


Kulturbahnhof Chemnitz
Reichenhainer Straße 1
None - 09111 Chemnitz
22 00
Weltecho Club
Velvet
Velvet

Pop, Hits, Rap, Indie


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
22 00
OneClub
Wild Berry
Wild Berry

Latin Vibes


OneClub
Brückenstraße 17
None - 09111 Chemnitz
23 00
Atomino
Strike A Pose
Strike A Pose

Cute Extra: Cheers Queers, Kombüse, Supernova und Tischlein, Draq dich


Atomino
Annaberger Straße 73
09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
10 00
Arthur
FEEnomenal EINZIGARTIG
FEEnomenal EINZIGARTIG

Puppentheaterstück von und mit Frieda Friedemann. Mit anschließendem Workshop für Kinder im Puppenbau.

Die mobile Inszenierung verhandelt - frei nach Perraults „Riquet mit dem Schopf/Buckel" - märchenhaft und anschaulich die Themen Mobbing und Ausgrenzung für Kinder im Grundschulalter. Altersgerecht werden Fragen von Identität, Selbstwirksamkeit, Wertschätzung spielerisch und humorvoll erörtert.


Arthur
Hohe Straße 33
09112 Chemnitz
13 00
Arthur
FEEnomenal EINZIGARTIG
FEEnomenal EINZIGARTIG

Puppentheaterstück von und mit Frieda Friedemann. Mit anschließendem Workshop für Kinder im Puppenbau.

Die mobile Inszenierung verhandelt - frei nach Perraults „Riquet mit dem Schopf/Buckel" - märchenhaft und anschaulich die Themen Mobbing und Ausgrenzung für Kinder im Grundschulalter. Altersgerecht werden Fragen von Identität, Selbstwirksamkeit, Wertschätzung spielerisch und humorvoll erörtert.


Arthur
Hohe Straße 33
09112 Chemnitz
19 30
Opernhaus
Cinderella
Cinderella

Ballett, Musik von Sergej Prokofjew

Ballettdirektorin Sabrina Sadowska nimmt sich dieses romantischen Stoffs an und verlegt die Geschichte in die Fünfziger des vergangenen Jahrhunderts. Nachkriegszeit, Wiederaufbau, neuer Wohlstand und Glamour – die Welt der Mode ist das Umfeld von Cinderella, in dieser Welt des „schönen Scheins“ möchte sie ihren Weg gehen und als Modeschöpferin Fuß fassen. Neid, Intrigen, Boshaftigkeit, Konkurrenz, Kälte und Ablehnung begleiten sie. Aber das Schicksal meint es gut mit ihr und lässt einen charmanten jungen Mann in Cinderellas Leben treten, der wie sie seinen eigenen Weg sucht und ihre Sehnsucht nach Liebe und Nähe erfüllt.
(Die Theater Chemnitz)


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
19 30
Spinnbau - Große Bühne
Don Quijote
Don Quijote

Tragikomödie nach Miguel de Cervantes. Bühnenfassung von Jewgeni Schwarz

Wo verläuft die Grenze zwischen Fantasterei und Wirklichkeit? Wie wichtig sind Ideale und das Bedürfnis nach Illusionen? "Don Quijote" ist ein Meisterwerk der Weltliteratur und fragt danach, wie man sich ein gutes Herz bewahrt – zwischen Wirklichkeit und Traum, Realität und Idealen, Vergangenheit und Gegenwart. Entstanden in einer Zeit, die stark von Veränderung geprägt war, ist "Don Quijote" Cervantes Hauptwerk (1605 veröffentlicht) und gilt als erster moderner Roman überhaupt.
(Die Theater Chemnitz)


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Ostflügel
+++ Abgesagt +++ Die Freiheit einer Frau +++ Entfällt +++
+++ Abgesagt +++ Die Freiheit einer Frau +++ Entfällt +++

Nach dem Roman "Combats et metamorphoses d’une femme" von Édouard Louis. Bühnenfassung von Kathrin Brune

Wir, die wir selbstbestimmt leben, können uns heute selbstbewusst für die Emanzipation einsetzen. Aber es sind Frauen wie Monique Belleguelle, die mit großer Kraftanstrengung und ohne erlerntes Rüstzeug diesen Weg gegangen sind. Und so ist Édouard Louis‘ Text eine schonungslose und zugleich liebevolle Hommage an die eigene Mutter und ihre Generation.
(Die Theater Chemnitz)


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Einfach mal Heizung an
Einfach mal Heizung an

Ellen Schaller & Torsten Pahl

Die Welt geht unter? Klimakrise, Krieg und explodierende Preise? - Egal! Wir lassen es noch einmal so richtig krachen. Wir drehen die Heizung nicht ab, sondern auf.

Rein in den Flieger, ab auf die Piste, rauf aufs Kreuzfahrtschiff. Und lasst die Bordkapelle spielen. Dreht die Boxen auf, denn wir wollen das Geschrei der Moralapostel nicht hören. Sollen sich andere auf die Straße kleben - wir kleben am Leben! Und heben ab: In den Glücksrausch mit Amazon, Hanfgewächs und Netflix. Wir wollen Spaß. Richtigen Spaß. - Und wenn es das letzte Mal ist.
(Das Chemnitzer Kabarett)


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
20 00
Stadthalle, Carlowitz-Saal
Hausmeister Krause
Hausmeister Krause

Du lebst nur zweimal

Alarm! Alarm! Der notorische Unruhestifter Dieter Krause (Tom Gerhardt) ist wieder da. Und das gleich mit einem großen Drama. Nachdem der bockbeinige und stets übermotivierte Hausmeister ein Jahrzehnt lang im TV seine Mitmenschen gequält hat, drängt er jetzt auf die Bühne. Das natürlich mit seiner überaus bildungsfernen Familie und dem unvermeidlichen Dackelclub.

Worum es geht: Krause hat einen höllischen Rosenkrieg mit seiner Lisbeth: hatte er doch wieder einmal den Hochzeitstag vergessen und nur seine Präsidentschaft im Teckel-Verein im Sinn. So weit, so schlecht: Das kennt Lisbeth und will ihn mit einigen Tagen Auszug aus der Wohnung bestrafen. Alles wäre bald vergessen, wenn Lisbeth nicht eine Nachricht hinterlassen hätte, die Dieter Krause auf seine Weise interpretiert und die ihn halb um den Verstand bringt: Offensichtlich nutzt Lisbeth nur die günstige Gelegenheit, um amouröse Abenteuer mit seinem ärgsten Feind zu veranstalten.

Ein unfassbarer Verrat: Krause sieht sich „nackt unter Hyänen“ und plant ab jetzt den Gegenschlag. Der soll Lisbeth treffen und gehörig aufrütteln, was auch gelingt. Aber nicht so, wie Dieter es sich vorgestellt hat. Und jetzt geht der Krieg erst richtig los. „Hausmeister Krause: Du lebst nur zweimal“ - ein absurder Schwank mit den beliebtesten Figuren der Fernseh-Serie. Für alle, die nicht in den Keller gehen müssen, um zu lachen.
(C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren)


Stadthalle, Carlowitz-Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
20 00
Fritz Theater
Janis Joplin „Du bist alles, was du hast“
Janis Joplin „Du bist alles, was du hast“

Zur Feier der neuen Ton-Anlage ein Musiktheaterstück zum 80. Geburtstag von Janis Joplin in diesem Jahr

Dieses Jahr wäre Janis Joplin 80 Jahre alt geworden.

Zerrissen von ihrer Sehnsucht nach einem Zuhause mit dem obligatorischen weißen Gartenzaun und dem Drang nach einem exzessiven Lebens jenseits jeglicher Konventionen, verlor sich die junge Sängerin auf der Suche nach der grenzenlosen Freiheit. Sie wurde nur 27 Jahre alt und dennoch war und ist sie Stilikone, Sound und Inspiration für Freigeister auf der ganzen Welt. Sie spielte niemanden, sie war stets sie selbst. Wenn sie singt, schreit sie uns damals wie heute aus der Seele.

In dem Theaterstück „Du bist alles was du hast“ werden einige wichtige Stationen aus Janis Joplins Leben beleuchtet und natürlich werden wir ihn hören, den Blues ...

„Eine Seele, die in der Lage ist, die Welt zu betrachten und den Schmerz und die Einsamkeit zu sehen und nachzuempfinden, die tief hineintaucht und eine Stimme findet, um davon zu singen, kann uns heilen …“

Melissa Etheridge


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
20 00
Messe, Chemnitz
Mario Barth
Mario Barth

Männer sind Frauen manchmal aber auch – vielleicht


Messe, Chemnitz
Messeplatz 1
09119 Chemnitz
20 00
Weltecho Kino
Off Europa: Schöne Neue Welt
Off Europa: Schöne Neue Welt

Devourer – Alica Minar & Kollegen (Slowakei/Tschechien/Deutschland). Tanz-Performance. Im Anschluss an die Aufführung Gespräch mit Alica Minar in deutscher Sprache

Choreografie und Performance: Alica Minar, Musik: Etienne Haan, Lichtdesign: Raquel Rosildete, Dramaturgie: Lenka Vořechovská, Text: Katarína Bakošová, Bühne und Kostüm: Claudia Besuch

Englisch mit deutscher Übertitelung, Dauer etwa 55 Minuten, www.alicaminar.com

Off Europa ist eine Büro-für-Off-Theater-Produktion und wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Spielstätten Lofft – Das Theater in Leipzig, dem Projekttheater in Dresden und Klub Solitaer e.V. bzw. der Off-Bühne Komplex in Chemnitz.

www.offeuropa.de

vimeo.com/offeuropa facebook.com/offeuropa instagram.com/offeuropa


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
Wort und Werk
16 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stille Stunde
Stille Stunde

Reiz-reduzierte Zeit in der Dauerausstellung, bis 18:00 Uhr


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
19 00
Tietz, Neue Sächsische Galerie
Arna Aley und Jonathan Golove
Arna Aley und Jonathan Golove

Fantasie und Partita in C. Im Rahmen Chemnitzer Literaturtage Leselust

Die szenische Fantasie „Das ewig Menschliche zieht uns hinab“ (Following Fabian) von Arna Aley entstand im Auftrag des Münchener Volkstheaters und feierte dort im November 2023 die Uraufführung. Der Text baut Brücken zwischen Erich Kästners Roman „Fabian“ und unserer Gegenwart. Ein Jahrhundert später, nachdem der Titelheld des Kästner-Romans in der Elbe in Dresden ertrunken ist, findet er sich als F. im Zugabteil der Erzgebirgsbahn wieder, zusammen mit anderen „Realitätsverweigerern“ und einer KI-Assistentin, die sich von ihrem zweifelhaften politischen Standpunkt nicht abbringen lässt.

Partita No. 1 für Cello solo (Songs & Poems) von Philipp Glass basiert auf der Filmmusik zu "Taiji: Chaotic Harmony", einer visuellen schamanischen Reise zwischen Himmel und Erde, entlang der New Yorker U-Bahnlinien und Straßen und des heiligen Flusses. Die Musik von Philip Glass wird oft als „Soundtrack zu unserer Zeit“ bezeichnet.

Arna Aley, eine in Litauen geborene Autorin, Musikerin, Regisseurin und erste Literatur-stipendiatin der Stadt Chemnitz und Jonathan Golove, ein international auftretender amerikanischer Solo-Cellist, Komponist, Professor an der Universität in Buffalo (USA) und künstlerischer Leiter des „Robert and Carol Morris Center for 21st Century Music“ sowie des Festivals „June In Buffalo“ lernten sich beim KUNSTFEST WEIMAR 2019 kennen und stehen seitdem in einem regen künstlerischen Austausch.
(Chemnitzer Literaturtage Leselust)


Tietz, Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
19 00
Atomino
Gespräch
Gespräch

Queere Klubkultur in ostdeutschen Städten

Wie kann queeres Nachtleben außerhalb der Metropolen funktionieren?

Mit dem Team hinter der Veranstaltung „Cheers Queers" aus dem Weltecho in Chemnitz,
von „Supernova" und „Tischlein, Draq dich" aus Jena,
sowie das Kollektiv „Kombüse" aus Halle.

Moderation: Anja Jurleit (Atomino e.V., Band Power Plush, Strike A Pose)


Atomino
Annaberger Straße 73
09111 Chemnitz
20 00
Kreuzkirche
Orgelplus
Orgelplus

Der Hölle Nachklang – Echo auf das Inferno. Orgel mit Sopran/experimentellem Gesang und projizierter Live-Malerei

Frauke Aulbert – Sopran/Experimenteller Gesang

Kerstin Petersen – Orgel

Karsten Mittag – Live-projizierte Malerei


Kreuzkirche
Henriettenstraße 36
09112 Chemnitz
Kino
15 45
Clubkino Siegmar
Die Dschungelhelden auf Weltreise
Die Dschungelhelden auf Weltreise

Frankreich 2023

Wen ruft man zur Hilfe, wenn ein mysteriöser Superschurke den Dschungel mit einem rosafarbenen Schaum überzieht, der bei Kontakt mit Wasser explodiert? Die Asse des Dschungels! Weniger als einen Monat vor Beginn der Regenzeit beginnt der Wettlauf gegen die Zeit. Vom Nordpol bis zum Fernen Osten, über Berge, Wüsten und Ozeane hinweg, müssen unsere Helden die Welt nach einem Gegenmittel durchsuchen – weit weg von ihrem Lieblingsdschungel!
(Clubkino Siegmar)


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
15 45
Metropol
Kung Fu Panda 4
Kung Fu Panda 4

USA 2024


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Metropol
Andrea lässt sich scheiden
Andrea lässt sich scheiden

Österreich 2024

Darsteller: Birgit Minichmayr, Robert Stadlober


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Clubkino Siegmar
Back To Black
Back To Black

Großbritannien 2024

Amy Winehouse (Marisa Abela) ist in einer liebevollen, aber dysfunktionalen, jüdischen Familie im Londoner Viertel Southgate aufgewachsen. Der ganze Clan liebt klassischen Jazz, ein Sound, der die talentierte Sängerin und aufstrebende Songschreiberin ebenso inspiriert wie modernere Popmusik. Während ihre Karriere geradewegs durch die Decke geht, spricht Amy zunehmend Alkohol und Drogen zu – was der Qualität ihrer Songs und der Intensität ihrer einmaligen Stimme vorerst allerdings nicht zu schaden scheint und zudem ihrem Image als rebellischem Freigeist zuträglich ist. Doch schon bald stehen der unaufhaltsam weiter steigende Ruhm der Künstlerin, die damit verbundenen Verpflichtungen und der Druck der Öffentlichkeit ihrem Glück im Wege.

Der Filmtitel des Amy Winehouse-Biographie "Back To Black" spielt natürlich auf das gleichnamige zweite und letzte Studioalbum von 2006 an und ist mit über 20 Millionen verkauften Exemplaren eines der meistverkauften Alben seit der Jahrtausendwende.
(Clubkino Siegmar)


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar
Ein Glücksfall
Ein Glücksfall

Frankreich 2023. Kleiner Saal

Eine schöne Überraschung: Woody Allens neuer Film mit einem französischen Cast gedreht, aber ansonsten mit all seinen bekannten und beliebten Stilelementen, ist Komödie, Thriller und Romanze zugleich: eine Frau zwischen zwei Männern … die klassische Dreiecksgeschichte entwickelt sich zu einem Vexierspiel der augenzwinkernden Verweise auf frühere Filme, aber auch zur gleichzeitig liebenswürdigen und bitterbösen Begegnung mit Liebe, Jazz und Tod – und mit der alten philosophischen Frage, ob der Mensch überhaupt eine Chance gegen sein Schicksal hat.

(Clubkino Siegmar)


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 00
Metropol
Chantal im Märchenland
Chantal im Märchenland

Deutschland 2024


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
Ich Capitano
Ich Capitano

Italien 2023

Die Geschichte zweier junger Senegalesen, die von einem besseren Leben in Europa träumen, aber sich nicht vorstellen können, wie gefährlich die Reise dorthin ist. Der Film lebt von seinem realistischen Flair, auch von den natürlichen Darstellern, und hier vor allem Seydou Sarr und Moustapha Fall, die Figuren mit ihren eigenen Namen spielen. - Seydou und Moussa träumen davon, nach Europa zu gehen und dort als Musiker durchzustarten. Sie wollen Stars werden und sparen seit Monaten Geld für die Reise nach Europa. Ihren Müttern sagen sie nichts davon, dann geht es los, aber die Reise ist beschwerlicher und gefährlicher, als sie erwartet hatten.
(Clubkino Siegmar)


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Fun und Sport
19 00
Subbotnik
Freitagstresen
Freitagstresen

Vorträge, Filme oder Tanzabende


Subbotnik
Vetterstraße 34a
09126 Chemnitz
20 00
Spielcenter Chemnitz
Midnight-Special
Midnight-Special

im Bowling Chemnitz, bis 23:00 Uhr

Musik laut, Licht aus - Disco-Beleuchtung an!

Jeden Freitag zwischen 20:00 und 01:00 Uhr könnt Ihr unter Schwarzlicht und mit sattem Sound die Woche sorglos hinter Euch lassen.

Kühle Getränke in einzigartiger, spannender Atmosphäre lassen Euch die Strapazen der Woche vergessen.

Bis zu drei Stunden und acht Personen könnt Ihr mit Euren Freunden, der Familie, Verwandten oder Bekannten zum Festpreis je Bahn bowlen.


Spielcenter Chemnitz
Wladimir-Sagorski-Straße 20
None - 09122 Chemnitz