⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Monday, 2. May 2022

Theater und Kabarett
19 00
Spinnbau - Ostflügel
Nachtschicht: Auf dem weg
Nachtschicht: Auf dem weg

Das neue Schauspielstudio stellt sich vor

Bei der Nachtschicht Auf dem Weg zeigen die Schauspielstudent:innen in einer Werkschau ihre Monologe und Szenenstudien, die sie im Lauf der Spielzeit mit Kolleg:innen aus dem Ensemble erarbeiteten und mit denen sie sich an verschiedenen Bühnen bereits präsentierten.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
Wort und Werk
10 00
Galerie Konstanze Wolter e.artis contemporary
Expectations - Alexandra Baumgartner
Expectations - Alexandra Baumgartner

Ausstellung

Erwartungen helfen uns im Alltag, aber was ist, wenn diese nicht erfüllt werden? Die Wiener Künstlerin Alexandra Baumgartner fordert den Betrachter auf Mehrdeutigkeiten gezielt auszuhalten.


Galerie Konstanze Wolter e.artis contemporary
Theaterstraße 58
09111 Chemnitz
10 00
Galerie Weise
Kerstin Skringer - These Days
Kerstin Skringer - These Days

Malerei

Ihre Malerei wirkt bisweilen wie eine mit Unschärfe arbeitende Fotografie. Dieses virtuose, rein malerisch erzeugte Wechselspiel zeichnet ihren technisch ebenso herausragenden, wie künstlerisch eigenständigen Stil und Ansatz aus. Kompositionen entstehen dann durch Überlagerungen von dünnen, durchlässigen Farbschichten, die Motive sind oft schon in den beobachteten Effekten abstrahiert.


Galerie Weise
Rosenhof 4
09111 Chemnitz
11 00
Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Florian Merkel – Deutschlandbilder
Florian Merkel – Deutschlandbilder

Fotografie und Zeichnung seit 1980

Am Anfang stand die analoge Schwarzweissfotografie mit Porträt, Bildern zu Arbeit, Stadt und Land. Sie wurde farbig – nicht durch den Film sondern als handgefertigte großflächige Kolorierung. Damit war ein ästhetisches Markenzeichen geboren, das sich heute mit dem Werk Florian Merkels unverkennbar verbindet und in ihm zu immer neuen und überraschenden Ausprägungen führt. Die Fotografie bleibt dominant, auch im experimentellen Modus der Sofortbildkamera, mit Mehrfachbelichtungen und subtilen Nachbearbeitungen am Computer. Parallel entstehen Wandzeichnungen, Acrylglasbilder, neuerdings Malereien und vor allem Zeichnungen, die den erfinderischen Reichtum des Künstlers zeigen.


Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
11 00
Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Grafik III Partitur
Grafik III Partitur

Vierteilige Ausstellungsreihe

Die vierteilige Ausstellungsreihe stellt eine Versuchsreihe dar. Es werden verschiedene Formen bildkünstlerischen Arbeitens auf ihre Tauglichkeit zur musikalischen Interpretation im Sinne einer Notenschrift untersucht. Dabei werden nur Arbeiten in Betracht gezogen, die nicht schon von vornherein als grafische Partituren erzeugt wurden. Die Grundannahme ist, dass beiden Kunstformen beziehungsreiche formale Strukturen zugrunde liegen, die eine systematische Ersetzbarkeit bzw. Deutbarkeit denken lassen. Wird so eine Interpretation durch die Musiker leistbar sein? Wie wird die vielfach gerichtete Fläche in eine Zeitachse transformiert? Wird sie sich zu einem interessanten musikalischen Ereignis formen? Wir sind gespannt.

Die dritte Ausstellung der Reihe bestückt Thomas Ranft mit drei Grafikzyklen zur Literatur: Jandl, Rilke, Hölderlin. Elemente der Serie, der Wiederholung und Variation, diverse Flächenstrukturen spielen eine zentrale Rolle.


Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
17 00
Arthur
Wall of Femme – Urban Art Base
Wall of Femme – Urban Art Base

Graffiti, Sketch & Talk in entspannter Atmosphäre für Girls & FLINTA*

Von April bis Oktober findet jeden ersten Montag im Monat unsere Urban Art Base statt. Die Base ist ein Ort für junge Frauen und FLINTA*, um sich in der oft männlich dominierten Urban Art-Szene in einer entspannten Atmosphäre im Graffiti ausprobieren zu können. Auf dem Außengelände des Haus Arthur stehen mobile Stellwände und Sprühdosen bereit, mit denen sich die Teilnehmer*innen mit Techniken des Graffiti und Streetart vertraut machen, künstlerisch tätig sein, sich austauschen und vernetzen können. Es handelt sich um ein offenes, kostenfreies Angebot. Spenden für Material sind erwünscht, aber nicht notwendig. Aktuelle Infos auf der Facebook-Seite des Kulturhaus Arthur.


Arthur
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
18 00
Das Tietz, Stefan-Heym-Forum
Zwischen Weimarer Republik und Nationalsozialismus – drei Chemnitzer Lebensbilder
Zwischen Weimarer Republik und Nationalsozialismus – drei Chemnitzer Lebensbilder

Vortrag

Der Chemnitzer Verleger und Historiker Jörn Richter stellt drei Chemnitzer Persönlichkeiten unter dem dramatischen Umbruch von Weimar in die NS-Zeit vor. Die Kurzbiographien sind ein kleiner Ausschnitt der Chemnitzer Stadtgeschichte, als Menschen in Chemnitz verfolgt und ausgestoßen wurden.

  • Walter Arlart (1873-1951), Oberbürgermeister von Chemnitz 1930-1933
  • Hanns Hartmann (1901-1972), Intendant der Städtischen Theater 1930-1933
  • Freiherr Oscar von Kohorn zu Kornegg (1882-1963), Großindustrieller

Das Tietz, Stefan-Heym-Forum
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
19 30
Odradek
No Discipline
No Discipline

Offener Stammtisch für Freelancer aus kreativen Berufen


Odradek
Leipziger Str. 3
09113 Chemnitz
Kino
18 00
Clubkino Siegmar
Der Schneeleopard
Der Schneeleopard

Dokumentation

Regie: Marie Amiguet, Vincent Munier. Der preisgekrönte Wildlife-Fotograf Vincent Munier begibt sich zusammen mit dem Abenteurer und Schriftsteller Sylvain Tesson ins Herz des tibetischen Hochlands, wo sie sich auf die Suche nach einem Schneeleoparden begeben. Die beiden Männer durchstreifen tagelang das Gebirge, um eines der scheuen, extrem von Aussterben bedrohten Tiere mit eigenen Augen zu erblicken.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Belfast
Belfast

Coming-of-Age-Film

GB 2021, Regie: Kenneth Branagh. Das Leben einer Familie in Belfast während des erneuten Aufflammens des Nordirland-Konflikts im Jahre 1969, umgesetzt als in Schwarz-weiß gedrehtes Historiendrama. Der im Ton heitere Film spart beklemmende Momente nicht aus, verlagert das Geschehen aber ins Private und schildert es konsequent aus der Sicht des neunjährigen Protagonisten.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Final Account
Final Account

Dokumentation

GB 2021 Regie: Luke Holland

In seinem Dokumentarfilm zeichnet der Filmemacher Luke Holland ein eindringliches Porträt der letzten lebenden Generation von Menschen, die an Adolf Hitlers Drittem Reich beteiligt waren. Nach mehr als einem Jahrzehnt Arbeit wirft der Film wichtige und aktuelle Fragen über Autorität, Konformität, Komplizenschaft und Täterschaft, nationale Identität und Verantwortung auf, da Männer und Frauen, von ehemaligen SS-Mitgliedern bis hin zu Zivilisten, in nie zuvor gezeigten Interviews - auf sehr unterschiedliche Weise - mit ihren Erinnerungen, Wahrnehmungen und persönlichen Einschätzungen ihrer eigenen Rolle bei den größten menschlichen Verbrechen der Geschichte abrechnen.


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
Contra
Contra

Komödie, Drama

D 2021, R.: Sönke Wortmann. In seiner Vorlesung hat Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) die Jura-Studentin Naima (Nilam Farooq) rassistisch und sexistisch diskriminiert. Es ist nicht der erste Zwischenfall dieser Art und noch dazu wurde Pohl bei seinen Entgleisungen gefilmt und das Video ins Internet gestellt. Der Druck auf die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt wächst und Pohl erhält von Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) eine letzte Chance: Er soll Naima bei einem wichtigen Debattierwettstreit als Mentor zur Seite stehen. So könnte der Professor seine Chancen vor dem Disziplinaraussschuss verbessern und noch einmal um seine Entlassung herum kommen. Der Dozent und die Studentin könnten unterschiedlicher nicht sein, dennoch wachsen sie zu einem starken Team zusammen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Fun und Sport
17 00
Arthur
Breakdance-Kurs for Girls
Breakdance-Kurs for Girls

Zum Schnuppern, danach 14-tägig stattfindender Kurs bis zu den Sommerferien

14-tägig stattfindenden Breakdance-Kurs für Mädchen und junge Frauen an. In 6 Einheiten können die Teilnehmerinnen in einer entspannten Atmosphäre die Grundlagen dieser Tanztechnik kennenlernen und ihren eigenen Stil entwickeln.

Termine: 2.5., 16.5., 30.5., 13.6., 27.6., 11.7.

Kosten: 5 € pro Einheit (30 € für den gesamten Kurs)
Anmeldung: post@arthur-ev.de


Arthur
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
und so
16 00
Schönherrfabrik
Eine kurzweilige Zeitreise
Eine kurzweilige Zeitreise

Gästeführung zur Geschichte der Schönherrfabrik

In der Schönherr.fabrik spürt man den Geist eines über 600-jährigen Produktionsstandortes, auch die heutige Nutzung von Industrie, Kultur, Sport, Wellness und Entspannung faszinieren. Treffpunkt: Schönherr Villa (Gebäude 5, Eingang A). Anmeldung erforderlich.


Schönherrfabrik
Schönherrstraße 8
09113 Chemnitz