⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Friday, 6. May 2022

Musik und Party
19 00
AJZ Talschock
Rykers & Bishops Green
Rykers & Bishops Green

Hardcore Konzert

Rykers gründeten sich Anfang der Neunziger, veröffentlichten zunächst auf dem berühmt-berüchtigen Lost & Found-Label, ergatterten dann einen von vielen Szeneleuten kritisch betrachten Majordeal und wechselten für das letzte Studioalbum "Life's A Gamble ... And So Is Death" zu Century Media. 2000 lösten sie sich auf, 2007 gabs die Runion, bis heute spielen sie feinen New Yorker Hardcore.

Außerdem spielen Bishops Green, Street Punker aus Vancouver von der Westküste Kanadas, die sich ganz dem melodischen Stil des Oldschool-Punks mit europäischen Einflüssen verschreiben. Das Resultat ist roh und energiegeladen und lädt zum Singalong ein.

Support: Plizzken & Scheisse Minelli


AJZ Talschock
Chemnitztalstr.54
09114 Chemnitz
20 00
City Pub
Tramp Station
Tramp Station

Rock, Country. Eintritt frei.


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
20 00
Nikola Tesla
Villages + Feale
Villages + Feale

Das Trio Villages bewegt sich musikalisch zwischen noisigem Post-Punk und eingängigem Synth-Pop, neue elektronische Einflüsse und Orgel-Experimente fließen ebenso in die Stücke ein wie Taktwechsel, Kopfstimmen und Glockenspiel-Elemente. Außerdem auf der Bühne: Feale mit einem Mix aus Midwest Emo und einer Portion Grunge.


Nikola Tesla
Zietenstraße 2a
09120 Chemnitz
20 00
Beatpol, Dresden
Bodi Bill
Bodi Bill

Indie-Folk und Electronica

Zehn Jahre nach der letzten Platte reist das Kollektiv rund um den Sänger und Produzenten Fabian Fenk endlich wieder “Zurück in die Zukunft”. Mit eklektischen Sounds zwischen Indie-Folk und Electronica und den futuristischen Themen ihres neuen Albums “I Love U I Do” gehen Bodi Bill im Mai 2022 auf Tour. Was die Band schon immer auszeichnete: die Freude am Experiment, die gegenseitige kreative Motivation, die unbedingte Neugier. Vor gut zwei Jahren haben Bodi Bill den Faden wieder aufgenommen und mit der Arbeit an neuer Musik begonnen. Seitdem sind nicht nur melancholisch windschiefe Superhits wie „What If“ oder „Kiss Operator“ entstanden; kaum hatte die Band sich erneut zusammengefunden, löste sie ihre Strukturen auch schon wieder auf. Zugunsten eines offenen Kollektivs, das Bodi Bill weniger zu einem Trio als vielmehr zu einer Art Mind Map des Musizierens macht.


Beatpol, Dresden
Altbriesnitz 2A
01157 Dresden
23 00
Brauclub
Best of Hip-Hop
Best of Hip-Hop

Party mit DJ Red Dee und DJ Mugzee


Brauclub
Neumarkt 2 (Galerie Roter Turm)
09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
19 30
Spinnbau - Große Bühne
Das Haus am See
Das Haus am See

Schauspiel von Ernest Thompson

Das Stück, in der Regie von Philipp Otto erzählt tiefgehend von Freundschaft, von der Suche nach dem Glück, aber auch von unausgesprochenen Konflikten, vom Wissen um die Endlichkeit und davon, dass sich Neuanfänge immer lohnen – bis zum letzten Moment.


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Ostflügel
Amphitryon
Amphitryon

Göttliche Komödie von Molière; Bearbeitung von Wolfgang Kraus

Was wäre, wenn … Sie gar nicht Sie wären? Angenommen Sie kommen nach Hause, nach langer Reise, und eine Kopie Ihrer Selbst kommt aus dem Schlafzimmer. Bis auf das Haar gleicht der Andere Ihnen und er behauptet felsenfest Sie zu sein. Verwirrt ist auch Ihre Frau, war die vergangene Nacht doch einfach zu schön, um wahr zu sein. Anstelle von Liebesschwüren will sie nun wissen, wen Sie hier eigentlich zum Narren halten. Auch die herbeigeholten Zeugen sind so von Ihrem Doppelgänger angetan, dass sie nicht mehr unterscheiden können, wer denn nun das Original und wer die Kopie ist. Schließlich wissen Sie es selbst nicht mehr sicher und im dichten Nebel aus Verwirrung, Unterstellung und Beleidigung stellt sich die Frage: Sind wir so unverwechselbar, wie wir immer meinen? Wer ist jetzt eigentlich wer und was ist hier eigentlich los?

Die Antwort ist göttlich banal: Jupiter selbst schlüpfte in die Rolle des thebanischen Feldherrn Amphitryon, um in dessen Abwesenheit seine Frau Alkmene zu verführen. Mit seinem getreuen Diener Merkur, die Flügelchen am Schuh, spielen die beiden mit den Menschen ein Spiel – um Macht, Lust und dem was man tut, indem man die Macht hat es zu tun.

1668 in Paris uraufgeführt ist Amphitryon eine rasante Verwirr- und Verwechslungskomödie, welche im Spiel um Sein und Schein zeigt, welch existenzielle Not entsteht, wenn die eigene Identität erschüttert wird. Es ist das einzige Stück des großen Molières, welches einen Stoff der antiken Mythologie zur Grundlage hat.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Komplex
Das Thema: Erika Mann
Das Thema: Erika Mann

Gastspiel

Das 1. deutsch-tschechische Kabarett "Das Thema" widmet Erika Mann einen Abend - der witzigen, scharfsinnigen Tochter von Thomas Mann, selbst Schauspielerin und Schriftstellerin. Mit dem Publikum geht es auf Expedition: Wer war die Frau, die mit ihrem Kabarett "Pfeffermühle" durch Europa tourte? Was bewegte sie damals und in welchen Kämpfen kann sie uns heute inspirieren?


Komplex
Zietenstraße 32
09130 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Vier können auch anders
Vier können auch anders

mit Gerd Ulbricht, Paul Ulbricht, Bettine Zweigler & Andreas Zweigler


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
10 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Chic! Schmuck. Macht. Leute.
Chic! Schmuck. Macht. Leute.

Ausstellung

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen der Mensch und sein Bedürfnis sich durch Kleidung, Schmuckstücke, aber auch dauerhafte körperliche Veränderungen wie Tätowierungen auszudrücken.


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
10 00
Galerie Konstanze Wolter e.artis contemporary
Expectations - Alexandra Baumgartner
Expectations - Alexandra Baumgartner

Ausstellung

Erwartungen helfen uns im Alltag, aber was ist, wenn diese nicht erfüllt werden? Die Wiener Künstlerin Alexandra Baumgartner fordert den Betrachter auf Mehrdeutigkeiten gezielt auszuhalten.


Galerie Konstanze Wolter e.artis contemporary
Theaterstraße 58
09111 Chemnitz
10 00
Galerie Weise
Kerstin Skringer - These Days
Kerstin Skringer - These Days

Malerei

Ihre Malerei wirkt bisweilen wie eine mit Unschärfe arbeitende Fotografie. Dieses virtuose, rein malerisch erzeugte Wechselspiel zeichnet ihren technisch ebenso herausragenden, wie künstlerisch eigenständigen Stil und Ansatz aus. Kompositionen entstehen dann durch Überlagerungen von dünnen, durchlässigen Farbschichten, die Motive sind oft schon in den beobachteten Effekten abstrahiert.


Galerie Weise
Rosenhof 4
09111 Chemnitz
10 00
Fahrzeugmuseum
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau

Die Ausstellung spannt den Bogen von den allerersten Modellen bis hin zu den Motorrädern, die als Teil der Auto Union AG gebaut wurden. Die bekannte “Blutblase” ist ebenso dabei, wie die Luxus-Spezialausführung für den irakischen König und die Kriegsproduktion.


Fahrzeugmuseum
Zwickauer Str. 77
09112 Chemnitz
11 00
Kunstsammlungen am Theaterplatz
Brücke und Blauer Reiter
Brücke und Blauer Reiter

Ausstellung

Kandinsky, Kirchner, Klee, aber auch Marc, Nolde, Schmidt-Rottluff – nur wenige andere Künstler sind von so großer Bedeutung für die Entwicklung der modernen Kunst in Deutschland. Zum ersten Mal seit über 25 Jahren in Deutschland werden sie in ihrer Gruppendynamik mit Meisterwerken der Moderne umfassend ausgestellt.


Kunstsammlungen am Theaterplatz
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
11 00
Wasserschloss Klaffenbach
Bürgerliche Welt in Klein
Bürgerliche Welt in Klein

Ausstellung

Puppen und Puppenstuben, 1820 bis 1920 aus der Sammlung Anne Kamratowski. Bei den Ausstellungsstücken handelt es sich sowohl um Unikate als auch um Beispiele der Serienfertigung der damals weltführenden deutschen Spielzeugindustrie. Die Bekleidung der Puppen eröffnet einen Blick auf die Mode der damaligen Zeit; die eingerichteten Stuben, Küchen und Läden sind Miniaturausgaben der originalen Einrichtungen und Ausstattungen, wie sie so heute kaum noch zu finden sind.


Wasserschloss Klaffenbach
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz
11 00
Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Florian Merkel – Deutschlandbilder
Florian Merkel – Deutschlandbilder

Fotografie und Zeichnung seit 1980

Am Anfang stand die analoge Schwarzweissfotografie mit Porträt, Bildern zu Arbeit, Stadt und Land. Sie wurde farbig – nicht durch den Film sondern als handgefertigte großflächige Kolorierung. Damit war ein ästhetisches Markenzeichen geboren, das sich heute mit dem Werk Florian Merkels unverkennbar verbindet und in ihm zu immer neuen und überraschenden Ausprägungen führt. Die Fotografie bleibt dominant, auch im experimentellen Modus der Sofortbildkamera, mit Mehrfachbelichtungen und subtilen Nachbearbeitungen am Computer. Parallel entstehen Wandzeichnungen, Acrylglasbilder, neuerdings Malereien und vor allem Zeichnungen, die den erfinderischen Reichtum des Künstlers zeigen.


Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
11 00
Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Grafik III Partitur
Grafik III Partitur

Vierteilige Ausstellungsreihe

Die vierteilige Ausstellungsreihe stellt eine Versuchsreihe dar. Es werden verschiedene Formen bildkünstlerischen Arbeitens auf ihre Tauglichkeit zur musikalischen Interpretation im Sinne einer Notenschrift untersucht. Dabei werden nur Arbeiten in Betracht gezogen, die nicht schon von vornherein als grafische Partituren erzeugt wurden. Die Grundannahme ist, dass beiden Kunstformen beziehungsreiche formale Strukturen zugrunde liegen, die eine systematische Ersetzbarkeit bzw. Deutbarkeit denken lassen. Wird so eine Interpretation durch die Musiker leistbar sein? Wie wird die vielfach gerichtete Fläche in eine Zeitachse transformiert? Wird sie sich zu einem interessanten musikalischen Ereignis formen? Wir sind gespannt.

Die dritte Ausstellung der Reihe bestückt Thomas Ranft mit drei Grafikzyklen zur Literatur: Jandl, Rilke, Hölderlin. Elemente der Serie, der Wiederholung und Variation, diverse Flächenstrukturen spielen eine zentrale Rolle.


Das Tietz, Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
11 00
Museum Gunzenhauser
Max Peiffer Watenphul
Max Peiffer Watenphul

Ausstellung

Die Ausstellung präsentiert einen retrospektiven Überblick über das außergewöhnliche Schaffen Max Peiffer Watenphuls. Sie spürt dem Fortbestehen der Bauhaus-Ideen in seinem gesamten Werk nach, stellt aber auch Fragen nach der Bildfindung, dem kontemplativen Vertiefen in einzelne Motive und dem Experiment mit Bildausschnitt, Licht und Farbe.


Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119 Chemnitz
11 00
Museum Gunzenhauser
Von Göttern, Menschen und Heldensagen
Von Göttern, Menschen und Heldensagen

Ausstellung

Werke von Joachim Karsch und Manfred Pietsch. Karschs bildhauerisches Werk orientiert sich an den künstlerischen Idealen des Expressionismus. Der jüngere Pietsch fühlte sich mythologischen und biblischen Themen in besonderer Weise verbunden.


Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119 Chemnitz
16 30
Das Tietz, Stefan-Heym-Forum
Führung durch das Stefan-Heym-Forum
Führung durch das Stefan-Heym-Forum

Erläuterungen zu den Beständen, zu bedeutenden Exponaten und deren Geschichte.

Führung im Stefan-Heym-Forum statt. Auf etwa 240 qm Fläche wurde das Stefan-Heym-Forum mit der Arbeitsbibliothek von Stefan und Inge Heym errichtet. Neben originalen Möbeln, dem Schreibtisch mit Brille des Autors sind etwa 2500 Bücher des Ehepaars zu sehen.


Das Tietz, Stefan-Heym-Forum
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
17 00
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Ohrringe aus Edelhölzern
Ohrringe aus Edelhölzern

Kreativ-Workshop für Jugendliche ab 15 J. und Erwachsene

Bei diesem Workshop habt ihr die Möglichkeit aus verschiedenen Edelholzrohlingen eigene Ohrringe herzustellen. Ob Hänger oder Stecker ist euren Wunschvorstellungen überlassen. Im Rahmen des Workshops, lernt ihr nicht nur verschiedene Edelhölzer kennen, sondern bekommt auch Tipps zur Holzbearbeitung bis hin zu Oberflächenbehandlung. Schleifen, Kantenbrechen und die Zusammenstellung der eigenen Schmuckunikate steht dabei im Vordergrund.


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
18 00
Lokomov
Bettina Wilpert
Bettina Wilpert

Lesung im Rahmen von Leselust

Die Bestseller Autorin Bettina Wilpert kommt mit ihrem neuen Roman “Herumtreiber*innen” nach Chemnitz. Der Roman erzählt die Geschichten von drei jungen Frauen aus verschiedenen Zeiten und stellt die Frage, welchen Einfluss diese Zeit und die jeweilige Staatsform auf ihre Leben hatten.


Lokomov
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz
18 00
Galerie Hinten
If/Then
If/Then

Kunst trifft auf Technologie

Kunst trifft auf Technologie: Prototypen und Arbeiten Studierender künstlerischer und gestalterischer Studiengänge wurden in einem Workshop mit dem Fraunhofer IWU entworfen und werden in der Galerie präsentiert.


Galerie Hinten
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz
19 00
Das Tietz, Veranstaltungssaal
Ronja von Rönne: Ende in Sicht
Ronja von Rönne: Ende in Sicht

Lesung

Hella, 69, will sterben. In der Schweiz, in einem Krankenhaus. Also macht sie sich auf den Weg. Diese letzte Fahrt wird ihr alter Passat schon noch schaffen. Doch kaum auf der Autobahn, fällt etwas Schweres auf die Motorhaube ihres Wagens. Juli, 15, wollte sich von der Autobahnbrücke in den Tod stürzen. Jetzt ist sie nur leicht verletzt – und steigt zu Hella ins Auto. Zwei Frauen mit dem Wunsch zu sterben – doch wollen sie zusammen noch, was ihnen einzeln als letzte Möglichkeit erschien? Tieftraurig, elegant und lakonisch erzählt Ronja von Rönne von zwei Frauen, denen der Tod als letzter Ausweg erscheint: ein unvorhersehbares, dramatisches, unangemessen komisches Lesevergnügen.


Das Tietz, Veranstaltungssaal
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
19 30
Online
Zwischen Globalismus und Demokratie: Die EU, Europa und Nationalstaaten
Zwischen Globalismus und Demokratie: Die EU, Europa und Nationalstaaten

Vortrag

In der Hochphase des Neoliberalismus galt die Globalisierung als unvermeidlich und die umverteilende Demokratie als überholt. Wachsender Wohlstand für alle war das Versprechen –auch der EU. Wachsende Unfähigkeit, die kapitalistische Ungleichheitsmaschine zu bändigen, ist aber das Ergebnis. Soll es mit dem Umbau des Staatensystems weitergehen wie gehabt, das heißt in Richtung einer noch stärkeren überstaatlichen Zentralisierung? Oder wäre der Weg in eine moderne, auf friedliche Kooperation ausgerichtete „Kleinstaaterei“ die bessere Lösung? Diese Fragen diskutieren Wolfgang Streeck, Soziologe und Direktor emeritus am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln, und Peter Gauweiler, Rechtsanwalt und Politiker.


Online
None
None - None
20 00
Weltecho Café
Zur schönen Aussicht
Zur schönen Aussicht

Außerdem spielen ZSA featuring Myka9 und Sera Kalo

Zur schönen Aussicht ist bereits seit über zehn Jahren am Forschen, Konzertieren und Festivals organisieren. Nach bookings wie dem X Jazz Festival Berlin (featuring Käptn Peng), Jazzfest London, Jazzfest Berlin, Kollectivnights Berlin (featuring Jelena Kuljic) und dem Akut Festival Mainz, ist Zur schönen Aussicht genau das Richtige für einen Partyabend im Weltecho Chemnitz.

Außerdem spielen ZSA featuring Myka9 und Sera Kalo.


Weltecho Café
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
Kino
16 00
Clubkino Siegmar
Die Gangster Gang
Die Gangster Gang

Animation, Komödie

Mr. Wolf (Stimme im Original: Sam Rockwell / deutsche Stimme: Sebastian Bezzel), Mr. Snake (Marc Maron / Kurt Krömer), Mr. Shark (Craig Robinson / Fynn Kliemann), Mr. Piranha (Anthony Ramos / Jannis Niewöhner) und Ms. Tarantula (Awkwafina / Joyce Ilg) sind die Gangster Gang, eine berüchtigte Bande von Verbrechern und Diebinnen. Gemeinsam hecken Mastermind Mr. Wolf, Safeknacker Mr. Snake, Hackerin Ms. Tarantula, Verwandlunkgskünstler Mr. Shark und Mr. Piranha, der Mann fürs Grobe, einen cleveren Plan nach dem anderen aus und rauben und stehlen nach Herzenslust. Doch dann werden sie eines Tages geschnappt und geloben Besserung, um ihrer verdienten Strafe zu entgehen. Schon bald merken die Fünf, dass es gar nicht so verkehrt ist, Gutes zu tun. Und ihr Sinneswandel kommt gerade zur rechten Zeit, denn ein neuer Verbrecher bedroht die Stadt...


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
16 00
Metropol
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt

Familienfilm, Animation


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Metropol
Rabiye Kurnaz gegen George W.Bush
Rabiye Kurnaz gegen George W.Bush

Drama, zweifacher Bärengewinnerfilm der diesjährigen Berlinale

Regie: Andreas Dresen

Die Türkin Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) führt in ihrem Bremer Reihenhaus das einfache Leben einer bescheidenen Hausfrau. Ihr Leben ändert sich jedoch schlagartig, als ihr Sohn Murat kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 des Terrorismus bezichtigt und ins Gefangenenlager Guantanamo verfrachtet wird. Für die Deutsch-Türkin gibt es nur einen Weg: Sie muss bis in Herz der Weltpolitik vordringen und findet sich schon bald in Washington vor dem Supreme Court wieder. An ihrer Seite steht der Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer), mit dem sich die Frau ganz wunderbar in die Haare bekommen kann. Mit der Zeit wächst das ungleiche Duo aber immer weiter zusammen und es entsteht eine außergewöhnliche Freundschaft....


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 15
Clubkino Siegmar
Eingeschlossene Gesellschaft
Eingeschlossene Gesellschaft

Komödie

D 2022 Regie: Sönke Wortmann

Eine Komödie nach der gleichnamigen Hörspielvorlage von Jan Weiler. - An einem Freitagnachmittag versammelt sich eine Gruppe von Lehrern eines städtischen Gymnasiums im Lehrerzimmer. Die Versammlung wird von dem Elternteil Manfred Prohaska (Thorsten Merten) aufgebrochen, der an die Tür des Zimmers klopft. Er ist ein äußerst ehrgeiziger Vater, der für die Abiturzulassung seines Sohnes Fabian kämpft - notfalls auch mit einer Waffe! Der beliebte Sportlehrer Peter Mertens (Florian David Fitz), der Schülerschreck Heidi Lohmann (Anke Engelke), der konservative Klaus Engelhardt (Justus von Dohnányi), müssen den Start ins Wochenende notgedrungen vertagen und die Situation beruhigen. Denn wo die Lehrerschaft sich anfangs dem Vater noch überlegen fühlt, gerät die Situation von Minute zu Minute außer Kontrolle.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 30
Weltecho Kino
In den besten Händen
In den besten Händen

Tragikomödie

FR 2021 Regisseurin Catherine Corsini schafft eine klassische Culture-Clash Komödie, überzeichnet die Protagonisten bis zur Karikatur, thematisiert gesellschaftliche Probleme, zeigt einen Klinik-Mikrokosmos, der an so manche Krankenhausserie erinnert, und das alles in einem Wahnsinnstempo.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Sigmund Freud – Freud über Freud
Sigmund Freud – Freud über Freud

Dokumentation

Fr / Österreich 2020 Regie: David Teboul

An der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entwickelte Sigmund Freud die Psychoanalyse. Bisher unveröffentlichte Archivbilder zeigen den Wiener Psychoanalytiker Sigmund Freud als Denker und als Privatmensch mit unterschiedlichen Seiten. Der Dokumentarfilm fußt auf Korrespondenzen und Texten von Freud und wird auch aus der Perspektive seiner Tochter Anna erzählt.


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
Contra
Contra

Komödie, Drama

D 2021, R.: Sönke Wortmann. In seiner Vorlesung hat Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) die Jura-Studentin Naima (Nilam Farooq) rassistisch und sexistisch diskriminiert. Es ist nicht der erste Zwischenfall dieser Art und noch dazu wurde Pohl bei seinen Entgleisungen gefilmt und das Video ins Internet gestellt. Der Druck auf die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt wächst und Pohl erhält von Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) eine letzte Chance: Er soll Naima bei einem wichtigen Debattierwettstreit als Mentor zur Seite stehen. So könnte der Professor seine Chancen vor dem Disziplinaraussschuss verbessern und noch einmal um seine Entlassung herum kommen. Der Dozent und die Studentin könnten unterschiedlicher nicht sein, dennoch wachsen sie zu einem starken Team zusammen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 30
Metropol
Die wundersame Welt des Louis Wain
Die wundersame Welt des Louis Wain

Drama

Regie: Will Sharpe, Darsteller: Benedict Cumberbatch. Der Brite Louis Wain (1860-1939) zählt zwar nicht zu den bedeutenden Malern der Welt, doch seine oft vermenschlichten Bilder von Katzen erfreuten sich im viktorianischen England großer Beliebtheit. Der biografische Film fokussiert auf Wains künstlerisches Werk und seine labile Gemütsverfassung, die ihn im Alter in die Armut und in den Wahnsinn führte. Die bisweilen recht überhöhte Inszenierung des biografischen Films lebt ganz von der Kunst des Hauptdarstellers, der den exzentrischen Katzenmaler zu eindringlichem Leben erweckt.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
Wunderschön
Wunderschön

Komödie

D 2021 Regie: Karoline Herfurth. Fünf sehr unterschiedliche Frauen kehren dem ständigen Optimierungswahn den Rücken. Die zweifache Mutter Sonja hat Probleme mit ihrem Körper. Ihre Freundin Vicky glaubt nicht an die Gleichberechtigung. Das Model Julie hat Probleme mit den Anforderungen der Modebranche. Julies Mutter steht kurz vor ihrem 60. Geburtstag und findet sich von Tag zu Tag weniger schön und hat währenddessen Probleme mit ihrem Mann Wolfi, der sie nicht mehr begehrt und er ist pensioniert und weiß aktuell nichts mit sich anzufangen. Außerdem träumt Leyla davon, so wie Julie auszusehen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 45
Weltecho Kino
Come on, Come on
Come on, Come on

Drama

USA 2021 Regie: Mike Mills, Darsteller: Joaquin Phoenix, Woody Norman, Gaby Hoffmann. Ein New Yorker Radioreporter muss sich um den frühreifen Sohn seiner Schwester kümmern und nimmt ihn mit auf eine Interview-Tour quer durch das ganze Land, bei der er junge Menschen nach ihren Ängsten und Hoffnungen befragt. Während des Trips lernt er nicht nur viel Neues über sich, sondern muss mit seinem Neffen auch eine für beide befriedigende Beziehung aushandeln.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
und so
17 30
Chemnitz
Hartmann - eine Familie, die Chemnitz prägte
Hartmann - eine Familie, die Chemnitz prägte

Kostümführung als Bertha Hartmann zur Familien- und Firmengeschichte der Hartmanns, die in Chemnitz mehr hinterlassen haben, als nur den Ruf des sächsischen Lokomotiven-Königs. Treff: Kaßbergstraße 36 (Hartmann-Villa)