⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Tuesday, 20. September 2022

Musik und Party
21 00
UT Connewitz, Leipzig
Naima Bock
Naima Bock

Ambient-Drones, orchestraler Doom-Folk, schluffige Jazz-Ballade

Dass jeder einzelne der Songs auf dem Solo-Debüt der Ex-Goat Girl-Bassistn Naima Bock ein eigenes - und von den anderen vollkommen unterschiedliches - musikalisches Mäntelchen besitzt, liegt weniger daran, dass Naima sich nicht so recht entscheiden konnte, was sie als Solo-Künstlerin eigentlich machen wollte, sondern daran, dass sie von einer Vielzahl kultureller Referenzen (sie hat brasilianisch/ griechische Roots) und künstlerischer Inspirationen leiten ließ. Außerdem nutzte sie die Auszeit nach ihrem Aussteg bei Goat Girl und der einsetzenden Pandemie dafür, einen Gärtnereibetrieb zu gründen, Archäologie zu studieren und lernte Gitarre und Geige zu spielen.


UT Connewitz, Leipzig
Wolfgang-Heinze-Str. 12a
04277 Leipzig
Theater und Kabarett
19 00
Projektraum des Chem. Künstlerbundes
Wenn Buchhalter durch Null dividieren
Wenn Buchhalter durch Null dividieren

Kabarett mit Andreas Pomp

Das etwa 90-minütige Kabarett-Programm gibt Ihnen einen Einblick in die teils irrwitzige und paradoxe Gedankenwelt dieser seltsamen Menschen. Wie ticken sie? Was treiben sie? Sie werden erstaunt sein, wie völlig anders sich manche scheinbar alltäglichen Dinge und Äusserungen darstellen, wenn man sie mit der Brille des Mathematikers betrachtet.


Projektraum des Chem. Künstlerbundes
Moritzstr. 19
09111 Chemnitz
Wort und Werk
10 00
Fahrzeugmuseum
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau

Die Ausstellung spannt den Bogen von den allerersten Modellen bis hin zu den Motorrädern, die als Teil der Auto Union AG gebaut wurden. Die bekannte “Blutblase” ist ebenso dabei, wie die Luxus-Spezialausführung für den irakischen König und die Kriegsproduktion.


Fahrzeugmuseum
Zwickauer Str. 77
09112 Chemnitz
19 30
Neue Sächs. Galerie
Ausstellungseröffnung mit Preisverleihung: Grafikbiennale 100 Sächsische Grafiken 2022 - unter null
Ausstellungseröffnung mit Preisverleihung: Grafikbiennale 100 Sächsische Grafiken 2022 - unter null

Ausstellungseröffnung der diesjährigen sächsischen Grafik-Biennale

Die 100 Sächsischen Grafiken 2022 sind thematisch fokussiert: unter Null. Mit unter Null möchte die diesjährige Grafikbiennale den Blick auf untergründige gesellschaftliche Prozesse lenken, die zunehmende Kälte des gesellschaftlichen Klimas ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken und auf den Nullpunkt als Umkehrpunkt und gleichzeitigen Teil einer Skala für prozessuale Wahrnehmungen verweisen. Unter Null verlangt nach einer geänderten, einer kritischen Perspektive auf den status quo.

Auch die Kunst selbst ist anfällig geworden für Schieflagen, für das Abhandenkommen der Maßstäbe und Perspektiven. Die Diskussion um Werke und Konzepte auf der Dokumenta15 hat es für alle sichtbar ans Licht gehoben.

Welche Funktionen kann die Kunst, können die KünstlerInnen hier übernehmen? Einhundert Werke dieser Ausstellung geben den vielstimmigen Versuch einer Annäherung. Die Arbeiten von sieben KünstlerInnen konnten für ihre pointierte Position und ihre künstlerische Lösung mit einem Grafikpreis bedacht werden: Julia Weck, Wolfgang Henne, Harald Alff, Christoph Feist, Susann Hoch, Bettina Haller und Stefan Knechtel.


Kino
18 00
Clubkino Siegmar
Das Leben ein Tanz
Das Leben ein Tanz

Drama

Frankreich 2022 Regie: Cedric Klapisch

In der Pandemie schrieb Cedric Klapisch ein Drehbuch, das eines seiner großen Leidenschaften behandelt: den Tanz. - Die Geschichte einer jungen Frau, einer Tänzerin, die sich verletzt, und einen neuen Lebensweg finden muss. Das Ergebnis ist ein inspirierender, die Schönheit der Bewegung zelebrierender Film. - Es ist wahrscheinlich der mieseste Tag im Leben der Balletttänzerin Elise (Marion Barbeau). Während einer Aufführung findet sie heraus, dass ihr Freund sie betrügt, und dann verletzt sie sich auch noch auf der Bühne. Von der Ärztin erfährt sie dann, dass die Rekonvaleszenz an die zwei Jahre dauern wird. Elise kehrt nach Hause zu ihrer Familie zurück und muss sich nun fragen, wie ihr Leben weitergehen soll. Sie träumt auch weiterhin vom Tanzen und findet in modernem Tanz eine neue Passion.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 00
Metropol
Die Känguru-Verschwörung
Die Känguru-Verschwörung

Komödie

Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein: Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Fortsetzung der Känguru-Chroniken, diesmal in Regie von Autor Marc-Uwe Kling.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Moonage Daydream
Moonage Daydream

David-Bowie-Trip

USA 2022 Regie: Brett Morgen

Der ultimative David-Bowie-Trip

Ziggy Stardust, Thin White Duke, Major Tom. Das sind nur einige der Personas, die David Robert Jones, besser bekannt als David Bowie, im Laufe seiner Karriere verkörperte. 2016 starb der Künstler mit nur 69 Jahren und hinterließ ein enormes Archiv, die Rede ist von bis zu fünf Millionen (!) Dokumenten aller Art. Der Dokumentarfilmer Brett Morgen hat sich nun durch diese schiere Datenmasse gekämpft und aus einem Teil des Materials den sensationell guten „Moonage Daydream“ geformt. Ein Dokumentarfilm, aber keine trockene Biographie, sondern eine expressive Kollage aus Bildern und Musik, Gedanken und Inspirationen, in der fast nur David Bowie selbst zu Wort kommt. Wer vor dem Film noch kein Bowie-Fan ist, wird es spätestens nach den 140 Minuten garantiert sein.


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Metropol
Thor4: Love and Thunder
Thor4: Love and Thunder

Marvel-Action


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 30
Clubkino Siegmar
Over und Out
Over und Out

Tragikkomödie

D 2022 Regie:Julia Becker

Vier Freundinnen Ende 30 begeben sich auf eine emotionale Reise durch Italien. Was anfänglich als lustiger Roadtrip gedacht war, entpuppt sich schließlich als Reise durch die Vergangenheit. Denn schon seit 26 Jahren verbindet Steffi (Julia Becker), Lea (Jessica Schwarz), Toni (Petra Schmidt-Schaller) und Maja (Nora Tschirner) das Versprechen einer gemeinsamen Hochzeit. Maja soll nun bald in Spanien ihre Hochzeit feiern und lädt ihre Freundinnen ein, dabei zu sein. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle erwartet die vier Frauen, als sie sich vergangenen Konflikten und zukünftigen Ereignissen gegenübersehen. Zwischen Erwartungen und Bedürfnissen droht ihre Freundschaft Schaden zu nehmen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Klein und Gemein
16 00
Stadtteilbibliothek, Einsiedel
Auf leisen Sohlen
Auf leisen Sohlen

Vorgelesene Geschichten für Kinder.


Stadtteilbibliothek, Einsiedel
Einsiedler Hauptstr. 79
09123 Chemnitz
16 30
Das Tietz, Stadtbibliothek
Auf leisen Sohlen
Auf leisen Sohlen

Vorlesepaten lesen Geschichten für Kinder.


Das Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
16 30
Stadtteilbibliothek Yorckgebiet
Auf leisen Sohlen
Auf leisen Sohlen

Vorgelesene Geschichten für Kinder.


Stadtteilbibliothek Yorckgebiet
Scharnhorststraße 11
09130 Chemnitz
und so
13 00
Das Tietz, Stadtbibliothek
Refugees welcome in the library!
Refugees welcome in the library!

Lernpaten helfen beim Lernen der deutschen Sprache und bei Hausaufgaben der DaZ- und DaF-Kurse (Deutsch als Zweit- / Deutsch als Fremdsprache).


Das Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
15 30
Das Tietz, Stadtbibliothek
Schreibwerkstatt
Schreibwerkstatt

BibLab-C, Für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

Na, was läuft in deinem Kopfkino? Jongliere mit Worten, finde dein Thema und einen guten Titel. Mit kreativen Impulsen und dem nötigen Hauch Anleitung kommst du bei uns in deinen Schreibflow. Für Kinder ab acht Jahren.


Das Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
17 30
Das Tietz, Stadtbibliothek
Neue Johannisvorstadt
Neue Johannisvorstadt

BibLab-C, Stadtteilgespräch

„Das Leben ist eine Baustelle“ – so war und ist das Motto unterschiedlicher Stadtteilgespräche, die vor ein paar Jahren begannen und dieses Jahr wieder aufgegriffen werden. Dabei sollen aktuelle Themen sowie Geschehnisse in den Blick genommen und ein gemeinsamer Austausch mit der Bewohnerschaft und Interessierten angestoßen werden.


Das Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz