⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Friday, 30. September 2022

Musik und Party
19 00
KaffeeSatz
Walter Pucher
Walter Pucher

Kraftvolle Dialekttexte mit Tiefgang und groovig-virtuoses Gitarrenspiel

Schließt man die Augen würde man nicht vermuten, dass ein Solokünstler auf der Bühne steht. Percussion, Bass, Akkorde, Melodie – es scheint eine ganze Combo zugange zu sein. Es tönt mal balladenhaft, mal funky, Folkeinflüsse sind ebenso herauszuhören wie Blues- und Rockelemente.

„Meine Gitarre ist meine Band“, so Walter Pucher. Am Anfang des künstlerischen Werdeganges des in Wien lebenden und in Kärnten geborenen Musikers stand die Schriftstellerei. Prosa, Theatertexte und vor allem Lyrik. „Liedtexte zu schreiben ist aber ganz etwas Anderes, so ist es mir lieber im Dialekt zu singen. Dort wo die Alltagssprache wütet. Rauh und zart, zornig und liebevoll, fordernd und melancholisch. Und witzig sowieso.“ Neben seiner Tätigkeit als „Gigging Solo Artist“ hat Walter Pucher zwei Studioalben veröffentlicht. Ein Drittes ist in Arbeit.


KaffeeSatz
Zietentraße 40
09130 Chemnitz
20 00
Lokomov
Annaberger Düsterboys
Annaberger Düsterboys

Elektronische Klänge

Die Annaberger Düsterboys, das sind Benny Schurtz und Florian Illing {Baumarkt}.

Benni Schurtz ist ein Musiker und Künstler aus dem Erzgebirge, der unter dem Motto "Hoffnung & Verfall" Einblick in seine zerstreuten Gedanken gibt. Dabei mischt er seine Vorlieben für melodischen Punk Rock und harten Techno mit verträumten Momenten. Besonders durch seine schrägen Musikvideos und überdrehten Live-Konzerte sorgt er für eine Menge Abwechslung, unterhaltsame Momente und garantierte Ohrwürmer.

Florian Illing ist ein Producer und Musiker ursprünglich aus dem Erzgebirge aber dann viel umgezogen. Umtriebig ist auch der Sound - zwischen Midwest Emo Vocals zu folkigen Akustikgitarren die an Elliott Smith erinnern bis hin zu elektronischen Klängen und Autotune reist man durch eine Gedankenwelt.


Lokomov
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz
20 00
City Pub
Fairy
Fairy

Konzert. Eintritt frei


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
20 00
Täubchenthal, Leipzig
Schmutzki
Schmutzki

Deutschpop

Die Schmutzkis sind wieder auf Tour und drehen die Zeit zurück, wo sie hingehört. Zurück in die Clubs, zurück in den Krach, zurück in den Schweiß! Und noch viel besser: Nach zwei Jahren Zwangspause fühlt sich alles fast so an, wie damals am Anfang. Genau so verballert, genau so geflasht und genau so genial. Wie beim ersten Mal!


Täubchenthal, Leipzig
Wachsmuthstrasse 1
04229 Leipzig
20 00
Beatpol, Dresden
Skinny Lister
Skinny Lister

Folk-Rock

Skinny Lister gelten wohl als rüpelhafteste Meute des britischen Folk-Rock. Jedenfalls wird das Sextett aus London seit nunmehr 12 Jahren von Kritikern so angepriesen und von Fans dafür gefeiert. Seitdem tragen Skinny Lister diesen Titel mit Würde. Mit ihrer Musik vereinen die Briten solide Folk-Fans, Pogo tanzende Punkrocker und trinkfeste Freunde der keltischen Kultur zu einer einzigartigen Feiergemeinschaft, mit welcher sie auf ihren Konzerten große Partys feiern. Jedes Konzerthaus wird hierbei in einen vollen Pub verwandelt.


Beatpol, Dresden
Altbriesnitz 2A
01157 Dresden
21 00
aaltra
Entropy Now
Entropy Now

Progressive Rock-Band aus Chemnitz mit ihrem Bühnen-Debut

Entropy Now ist eine progressive Rock-Band aus Chemnitz. Ihre Musik manifestiert sich in einer Mixtur aus brachialen Gitarrenwänden, einem rhythmisch-verstrickten Wechselspiel der Instrumente und sanften Klängen, wobei die Übergänge meist fließend sind. Der Gesang, welcher sich auf einem schmalen Grat zwischen ausdruckstarker Intimität und rauer Eskapade bewegt, erweitert die Musik mit Thematiken wie dem Zeitenwandel, Verlust und die Hoffnung auf ein Wiedersehen.


aaltra
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
Theater und Kabarett
19 30
Spinnbau - Große Bühne
Die Physiker
Die Physiker

Komödie von Friedrich Dürrenmatt

Was als komödiantischer Krimi beginnt, entwickelt sich zu einer absoluten Groteske über den menschlichen Größenwahn und seinen territorialen Ausbreitungsdrang. Zugleich hinterfragt das Stück mit rabenschwarzem Humor die Verantwortung der Wissenschaft. Vor dem Hintergrund des Kalten Krieges und der atomaren Bedrohung hat Dürrenmatt 1962 ein Meisterwerk geschrieben, das aus literarischen ebenso wie politischen Gründen zum dramatischen Dauerbrenner geworden ist.


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Ostflügel
Premiere: Alice im Wunderland
Premiere: Alice im Wunderland

Theaterprojekt der Schauspielstudierenden

Willkommen im Zirkus Wunderland! Manege auf für redende Türen, hektische Kaninchen, die an der Zeit drehen, bunte Getränke, die einen groß werden, und Pilze, die einen schrumpfen lassen. Alles funktioniert hier anders als gewohnt! Aber von vorne: auf einem Konzert wird der letzte Song gespielt, „White Rabbit“ von Jeffersons Airplane – und Alice fällt und fällt wie in Zeitlupe ins Wunderland, direkt in die Manege. Mit von der Partie sind natürlich der verrückte Hutmacher, die Grinsekatze, die Herzkönigin mit Spielkartensoldat und das weiße Kaninchen, völlig gestresst und wie immer zu spät. Und Alice begibt sich auf eine Reise ins eigene Ich, denn aus unerklärlichem Grund sieht ihr die Herzkönigin zum Verwechseln ähnlich.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Vier können auch anders
Vier können auch anders

mit Gerd Ulbricht, Paul Ulbricht, Bettine Zweigler & Andreas Zweigler


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
10 00
Fahrzeugmuseum
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau

Die Ausstellung spannt den Bogen von den allerersten Modellen bis hin zu den Motorrädern, die als Teil der Auto Union AG gebaut wurden. Die bekannte “Blutblase” ist ebenso dabei, wie die Luxus-Spezialausführung für den irakischen König und die Kriegsproduktion.


Fahrzeugmuseum
Zwickauer Str. 77
09112 Chemnitz
18 00
Schauplatz Eisenbahn
Hörspielnacht
Hörspielnacht

Die Drei Fragezeichen lauschen in besonderer Atmosphäre

In dieser abendlichen, mysteriösen Atmosphäre lädt der Schauplatz Eisenbahn alle interessierten Besucher ein, gemeinsam den Folgen »der Geisterzug« und der »unsichtbare Passagier« aus der Hörspielreihe »Die drei Fragezeichen« zu lauschen. Die Hörspiele sind für Kinder ab 10 Jahren und natürlich auch für junggebliebene Erwachsene gleichermaßen geeignet.


Schauplatz Eisenbahn
Frankenberger Straße 172
None - 09131 Chemnitz
18 00
Wirkbau
POCHEN Studio
POCHEN Studio

Eröffnung Urban Gate

Können wir ganz ohne Sprache Grenzen sprengen?

Eröffnung Urban Gate (Gemeinsames Projekt mit den Koopartionspartnern HBK Essen, TU Chemnitz und Designstudio A.MUSE). Kann man in Echtzeit europäische Orte virtuell und interaktiv miteinander verknüpfen? Ja, mittels eines digitalen Portals, das eine transnationale Türe öffnet!

Urban Gate heißt das Projekt, dessen erste Testversion Premiere auf der POCHEN Biennale feiert. Dieses Videoportal soll eine nonverbale Kommunikation über Grenzen hinweg ermöglichen. Wie das aussieht und wie das Ganze funktioniert, stellen die Kooperationspartner:innen der HBK Essen, A.MUSE und der Technischen Universität Chemnitz an diesem Abend vor.


Wirkbau
Annaberger Str. 73
09111 Chemnitz
19 00
Wirkbau
POCHEN Studio
POCHEN Studio

Partizipativer Talk mit dem Künstler:innenkollektiv Laokoon

"Wer bist du bei Google?"- Partizipativer Talk mit dem Künstler:innenkollektiv Laokoon über ihren Film „Made to measure“

Daten sammeln... das klingt so abstrakt. Doch was wird eigentlich gesammelt und wie gut kennt uns das „Internet“? Das hat sich auch die Künstler:innengruppe Laokoon gefragt. Anhand der Google-Suchanfragen einer Person gelang es Laokoon einen digitalen Zwilling zu erschaffen. Der daraus entstandene Film „Made to measure“, hält uns vor Augen, wie gläsern wir sein können.


Wirkbau
Annaberger Str. 73
09111 Chemnitz
19 00
Schlosskirche
Sinfonisches Orgelkonzert
Sinfonisches Orgelkonzert

Gustav Mahlers 5. Sinfonie

Nicht ein ganzes Orchester, sondern ein einzelnes Instrument, dass aber die Farben eines Orchesters wiederzugeben vermag, wird am 30. September in der Schloßkirche Chemnitz Mahlers Sinfonie Nr. 5 zum Klingen bringen. Lorenz Höß, Chorassistent und Leiter des Kinder- und Jugendchores sowie des Extrachores der Theater Chemnitz, wird auf der Vleugls-Orgel eine Bearbeitung der Komposition für Orgel von David Briggs spielen. Briggs findet für die vielgestaltigen Klangfarben von Mahlers Komposition einen neuen musikalischen Ausdruck, der sowohl das Instrument als auch das Werk selbst in eindrucksvoller Komplexität erscheinen lässt.


Schlosskirche
Chemnitz
Kino
16 00
Metropol
Die Schule der magischen Tiere 2
Die Schule der magischen Tiere 2

Teenie-Film


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 15
Clubkino Siegmar
Mein Lotta-Leben 2 - Alles Tschaka mit Alpaka
Mein Lotta-Leben 2 - Alles Tschaka mit Alpaka

Familienkino

D 2022 Regie: Martina Plura

Für Lotta geht es auf ihre erste Klassenfahrt! Pünktlich zu diesem Ausflug steht auch ihre Gefühlswelt völlig Kopf. Denn ihre Klasse hat Zuwachs bekommen: Rémi aus Frankreich ist neu in ihrer Klasse. Uncd dabei steht für das junge Mädchen diesmal alles auf dem Spiel: Ihre Freundschaften, ihre Klasse und ihre ganze Familie. Unterhaltsame Komödie für die ganze Familie.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 15
Metropol
Was Männer sonst nicht zeigen
Was Männer sonst nicht zeigen

Doku


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 30
Clubkino Siegmar
Weinprobe für Anfänger
Weinprobe für Anfänger

Romantische Komödie

Frankreich 2022 Regie: Ivan Calberac

Der geschiedene Jacques, ein ruppiger Typ, betreibt allein einen kleinen Weinkeller, der kurz vor dem Bankrott steht. Hortense die sich für gemeinnützige Zwecke engagiert und entschlossen ist, nicht ewig Single zu bleiben, betritt eines Tages seinen Laden und sofort ist klar, dass da etwas zwischen ihnen ist. Also beschließt Hortense, sich für einen Weinverkostungsworkshop anzumelden. Doch für Jacques geht das alles zu schnell und ein unterdrücktes Trauma sucht sich einen Weg zurück an die Oberfläche. - Romantische Komödie, nicht nur für Weinkenner.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Dancing Pina
Dancing Pina

Dokumentarfilm

D 2022 Regie: Florian Heinzen-Ziob

Der Filmemacher Florian Heinzen-Ziob versucht in seinem Dokumentarfilm herauszufinden, was vom Erbe der Tänzerin und Choreografin Pina Bausch übrig geblieben ist. Während in der Dresdner Semperoper die Ballettkompanie Pinas Tanz „Iphigenie auf Tauris“ probt, arbeiten im Senegal die Tänzer*innen an ihrem Ballett „Le Sacre du Printemps“. Dabei passiert etwas Erstaunliches: Denn während Bauschs revolutionäre Choreografien den modernen Tanz revolutionierten, verändert ihre Arbeit nun das Leben der Tänzerinnen und Tänzer. Während sie sich vorher im festen Gefüge von Streetdance, klassichen Ballett und traditionellen afrikanischen Tänzen bewegten, lernen sie nun, aus diesem Korsett auszubrechen.


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Metropol
Hatching
Hatching

Grusel

FIN 2022 Der Film dreht sich um Tinja, eine 12-jährige Turnerin, die ihrer Mutter – einer Frau, die davon besessen ist, der Welt durch ihren beliebten Blog das Bild einer perfekten Familie zu präsentieren – unbedingt gefallen will. Eines Tages findet Tinja ein mysteriöses Ei, das sie mit nach Hause nimmt. Als aus dem Ei eine kleine Kreatur schlüpft, nennt sie das Wesen Alli. Es nimmt, als Tinja es pflegt und umsorgt, die Gestalt von ihr und ihren unterdrückten Gefühlen an.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
Three Thousand Years of Longing
Three Thousand Years of Longing

Drama, Liebesfilm

USA / Australien 2022 Regie: George Miller

Eine Literaturwissenschaftlerin und ein Djinn treffen sich und beginnen, einander ihre Geschichten zu erzählen. Das ist die Basis von George Millers neuem Film „Three Thousand Years of Longing“, der auf wundersame Weise von der Macht und der Bedeutung des Geschichtenerzählens erzählt. Weil ein jeder eine Geschichte ist, und jede dieser Geschichten nur ein Steinchen in einem niemals endenden Mosaik. Einer Collage gleich, greift der Film Motive von Märchen auf, aber auch die Werke von Geoffrey Chaucer und William Shakespeare sowie das Epos von Gilgamesch wird aufgegriffen. - Darsteller: Tilda Swinton, Idris Elba


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Klein und Gemein
20 00
Spinnbau - Figurentheater
Der Schimmelreiter
Der Schimmelreiter

Nach der Novelle von Theodor Storm


Spinnbau - Figurentheater
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
und so
15 00
Schillerplatz
Tratsch- und Trödel-Treff
Tratsch- und Trödel-Treff

Möglichkeit für Menschen aller Altersgruppen, Gegenstände zu Tauschen und zu Verschenken und miteinander ins Gespräch zu kommen. Dazu Angebot aus Kinderspielen und kleinen Snacks.


Schillerplatz
Schillerplatz
None - 09111 Chemnitz