⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Friday, 23. September 2022

Musik und Party
19 00
Nikola Tesla
Nightcrawler
Nightcrawler

Post-Punk/Garage/Wave Festival mit 9 Bands über zwei Tage

Post-Punk/Garage/Wave Festival mit 9 Bands über zwei Tage, heute u.a. mit AUS (Berlin) und Melting Palms (Hamburg).


Nikola Tesla
Zietenstraße 2a
09120 Chemnitz
20 00
City Pub
Tramp Station
Tramp Station

Konzert. Eintritt frei


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
20 00
UT Connewitz, Leipzig
Pallbearer + Elder + Irist
Pallbearer + Elder + Irist

Doom-Metal

Pallbearer sind mit ihrem neuen Album "Forgotten Days" zurück. Der vierte Longplayer des Quartetts verzichtet auf den kompositorischen Maximalismus, der den Vorgänger "Heartless" in die Höhe hob, und bietet statdessen den härtesten Groove und die eindringlichsten Hooks, die die Band aus Arkansas bisher hervorgebracht hat. Auf "Forgotten Days", das sich über acht gewaltge Tracks erstreckt, besinnen sich Pallbearer wieder auf ihre Wurzeln, aber diesmal mit einem doomigen, metallischen Funken, der ansteckend und transzendent ist.

Elder ist eine genreübergreifende Rockband, die schwere psychedelische Klänge mit progressiven Elementen und suggestiven Klanglandschafen verbindet.

Außerdem auf der Bühne: Irist


UT Connewitz, Leipzig
Wolfgang-Heinze-Str. 12a
04277 Leipzig
21 00
aaltra
Asthma Choir + Exchampion
Asthma Choir + Exchampion

Unruhige und dystopie-romantisierende Atmosphäre von Asthma Coir und Electro-Drums von Exchampion

Asthma Choir ist das kreative Vehikel von Torsten Lang und Rafael Espinoza. Sie erschaffen eine musikalische Sprache, voller eigenwilliger Klänge und Texte, deren Klangwerdung bildhaft ist, doch gleichzeitig auf nichts offensichtlich Objektives hinweist - es ist gutes Material für die Vorstellungskraft. Ihr Quartett mit Maia Kennon und Nichalas Barnes ruft eine unruhige und dystopie-romantisierende Atmosphäre hervor und konfrontiert den Zuhörer mit der verhext-cinematischen und doch krückenhaften Konstruktion, die ihre Klangwelt ist.

Die beiden Projekten EXCHAMPION und dem Cyber Alter Ego 3xch4mp.ion von Elektronic Musiker und Schlagzeuger und Benjamin Kövener sind zwei Seiten der gleichen Medaille. 3xch4mp.ion ist wie ein Science Fiction Film aus der gar nicht mehr so fernen Zukunft in der der Mensch sich hingibt in Teil einer Digitalen, von Algorithmen durchdrungenen Welt ist.


aaltra
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
21 00
Weltecho Café
Tangoecho
Tangoecho

Tangos, Milongas, Valses – ausgewählt und aufgelegt von den TangoEcho-DJ`s


Weltecho Café
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
21 00
Beatpol, Dresden
Tristan Brusch
Tristan Brusch

Songwriter

Ganz zweifellos ist Tristan Brusch einer der intensivsten Künstler des Landes. Der Wahl-Berliner bevorzugt seine ganz eigene, moderne Auslegung des Chanson, des NDW-Pop, oder des Indie-Schlager-Irgendwas. Und macht in seinen Songs Schönes wie Hässliches zugleich sichtbar. Geschont wird man woanders. „Am Rest“, die neue Platte des Songwriters, bringt das Spannungsfeld zwischen Licht und Licht-Vernichtung auf den genauen Punkt. Ein Album machen über das Ende der Dinge, diese Idee trug Tristan Brusch schon lange mit sich herum. Nun ist es raus. Endzeitstimmung, Abenddämmerung. „Am Rest“ beschäftigt sich mit dem Ablaufdatum der Welt und spart sich selbst nicht aus. Klingt alles sehr düster? Ist es auch.


Beatpol, Dresden
Altbriesnitz 2A
01157 Dresden
23 00
transit
6 Jahre Popsugars
6 Jahre Popsugars

Pop, Techno


transit
Reichenhainer Straße 1
Chemnitz
Theater und Kabarett
20 00
Kabarettkeller
Mieze Schindler fängt keine Mäuse
Mieze Schindler fängt keine Mäuse

mit Ellen Schaller & Gerd Ulbricht


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
10 00
Fahrzeugmuseum
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau
Vom Arschwärmer zum Stachelschwein – 100 Jahre DKW-Motorradbau

Die Ausstellung spannt den Bogen von den allerersten Modellen bis hin zu den Motorrädern, die als Teil der Auto Union AG gebaut wurden. Die bekannte “Blutblase” ist ebenso dabei, wie die Luxus-Spezialausführung für den irakischen König und die Kriegsproduktion.


Fahrzeugmuseum
Zwickauer Str. 77
09112 Chemnitz
19 00
Opernhaus
Premiere: Carmen
Premiere: Carmen

Opéra comique in vier Akten von Georges Bizet

Unter der Mittagssonne Andalusiens beobachten die Männer die Arbeiterinnen der Tabakfabrik. Carmen zieht alle Blicke auf sich. Nur der baskische Soldat Don José schenkt ihr keine Beachtung. Erst als ihm Carmen eine Akazienblüte zuwirft, ist er fortan an ihre wilde Schönheit gefesselt. Er opfert seine Militärkarriere, wodurch ihm als desertiertem Soldaten nur die Liebe zu ihr bleibt. Seine Besitzansprüche lassen Carmens Gefühle erkalten. Stattdessen wendet sie sich dem erfolgreichen Torero Escamillo zu. Doch Don José kann weder mit noch ohne Carmen leben und ermordet sie. Selbst im Angesicht des Todes aber gibt Carmen ihren Drang nach Freiheit nicht auf. Sie stirbt, wie sie gelebt und geliebt hat: als freie Frau.


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
Kino
16 15
Metropol
Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel
Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel

Kinderfilm

Seit seiner Kindheit träumt der liebenswerte Tad Stones davon, als Archäologe und Schatzjäger die Welt zu erkunden. Doch versehentlich zerstört er einen seltenen Sarkophag und löst damit einen uralten Zauber aus, der das Leben seiner besten Freunde in Gefahr bringt.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
AJZ Talschock
Zustand und Gelände
Zustand und Gelände

Dokumentarfilm mit anschließender Diskussion

Ute Adamczewskis Dokumentarfilm ZUSTAND UND GELÄNDE erzählt die Geschichte einer Eskalation.
Ausgangspunkt des Films sind sogenannte wilde Konzentrationslager, die unmittelbar nach der nationalsozialistischen Machtergreifung ab März 1933 zur Ausschaltung politischer Gegner*innen eingerichtet wurden und heute weitgehend in Vergessenheit geraten sind. ZUSTAND UND GELÄNDE handelt von den Überschreibungen der Orte durch die Zeit und davon, wie sich unterschiedliche politische Erinnerungskulturen in sie eingeschrieben haben. Der Film verknüpft drei aufeinanderfolgende Zeiträume der deutschen Geschichte zu einem losen Narrativ, in dem Gewalt zur Durchsetzung von Macht eine wesentliche Rolle spielt.


AJZ Talschock
Chemnitztalstr.54
09114 Chemnitz
18 15
Metropol
Alle reden übers Wetter
Alle reden übers Wetter

Spielfilm

Mit humorvollen, pointierten Dialogen und genauen zwischenmenschlichen Beobachtungen wird die Geschichte einer ostdeutschen Bildungsaufsteigerin zwischen Alltag in der Metropole und Aufwachsen in der Provinz erzählt.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 30
Clubkino Siegmar
Die Känguru Verschwörung
Die Känguru Verschwörung

Komödie

D 2022 Regie: Marc-Uwe Kling

Der Kleinkünstler Marc-Uwe und das Känguru (Originalstimme: Marc-Uwe Kling) stehen vor einem Problem: Lisbeth, die Mutter von Maria ist irgendwo falsch abgebogen und leugnet im Internet nun die Klimakrise. Wie kann man sie nur zur Vernunft bringen? Die beiden gehen eine Wette miteinander ein: Wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zur Vernunft zu bringen, werden sie ihre Wohnung verlieren. Also begeben sich Marc-Uwe und das Beuteltier auf eine Reise zur Conspiracy Convention in Bielefeld und sind schon kurz darauf Teil einer handfesten Verschwörung. - Nachfolger der „Känguru Chroniken“


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Unsere Herzen ein Klang
Unsere Herzen ein Klang

Dokumentarfilm

D 2022 Regie: Torsten Striegnitz, Simone Dobmeier

In dem Dokumentarfilm dreht sich alles um die Magie, die entsteht, wenn Menschen gemeinsam singen. Vor allem im Chor wird oftmals eine unglaubliche musikalische Kraft entfesselt, die absolut einzigartig ist. Der Film geht diesem Zauber nach und begleitet Chorleiter*innen auf ihrer Mission, aus einer Gruppe von gesangsbegeisterten Menschen, die unterschiedlicher kaum sein können, Chöre von mitreißender Intensität formen. Dabei wird ein intimer und aufschlussreicher Einblick in ein Arbeitsfeld geboten, in dem es viel um Identifikation und Identität geht. - Am Freitag in Anwesenheit des Regisseurs Torsten Striegnitz!


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Metropol
Three Thousand Years of Longing
Three Thousand Years of Longing

Fantasy

Dr. Alithea Binnie findet auf einem Bazar eine alte Glasflasche und stellt erstaunt fest: ihr entweicht ein Dschinn. Und ganz wie in den Überlieferungen bietet der Flaschengeist ihr drei Wünsche im Tausch für seine Freiheit an. Doch Alithea zögert. Großartiges Märchen für Erwachsene mit Tilda Swinton und Idris Elba.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
Gugelhupfgeschwader
Gugelhupfgeschwader

Komödie

D 2022 Regie: Ed Herzog

Nach zehn Jahren steht für den bayrischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) endlich das Dienstjubiläum an, was man eigentlich gebührend feiern könnte – wäre da nicht das organisierte Verbrechen, unverhoffter Familienzuwachs und das Glücksspiel, die dem Beamten einen Strich durch die Rechnung machen. Neben den explosiven Geschehnissen im Dorf wird Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zu einer Paartherapie gedrängt, die ihm alles abverlangt ...Die achte Verfilmung der Eberhofer-Saga nach einer Romanvorlage von Rita Falk mit Witz und spritzigen Dialogen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
und so
14 00
Chemnitz
Spätschicht
Spätschicht

Tage der Industriekultur

Das Dröhnen der Maschinen in den Ohren, die Hitze der Gießerei auf der Haut, die spannenden Innovationen vor Augen – die Faszination einer laufenden Produktion und der rege Geschäftsbetrieb in den Unternehmen der Region können wieder alle interessierten Besucher*innen der Spätschicht erleben. Exklusive Einblicke in die tägliche Arbeit von innovativen und erfolgreichen Unternehmen. Anmeldung unter www.industriekultur-chemnitz.de