⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Monday, 26. September 2022

Musik und Party
20 00
Inspire
Music Monday mit Fritz Hutchison
Music Monday mit Fritz Hutchison

Multi-Instrumentalist und Singer-Songwriter. Eintritt frei

Fritz Hutchison ist ein Multi-Instrumentalist und Singer-Songwriter aus Kansas City. Im März 2020 veröffentlichte er sein Debütalbum „Wide Wild Acres“ und erhielt positive Kritiken in den USA, Australien, Großbritannien und den Niederlanden. Für das Album spielt er fast die gesamte Instrumentierung selbst. Es ist eine warme Sammlung von Americana-Gedanken und ernsthaftem Rock’n’Roll, die den kontemplativen Geist des amerikanischen Mittleren Westens durch seine vielen Jahre als Begleitmusiker in so unterschiedlichen Genres wie Reggae/Ska, Honky Tonk, Jazz-Fusion und Indie-Rock kanalisiert. Seit „Wide Wild Acres“ hat er im Januar 2021 die süße und traurige Country-Single „All the Way From Here (Happy Holidays)“ und das aus den Fugen geratene Rock-Rave-Up „Zack Attack!“ veröffentlicht. März. Im Frühjahr 2022 erscheint Fritz‘ zweites Full-Length-Album Movie Night, ein Mosaik stilistischer Sprünge, das Freundschaft in all ihren endlosen Formen feiert.


Inspire
Brühl 49
09111 Chemnitz
20 00
Täubchenthal, Leipzig
Paolo Nutini
Paolo Nutini

Pop, Soul, Folk

Acht lange Jahre mussten die Fans des schottischen Song-Genies PAOLO NUTINI auf neue Musik warten. Acht Jahre, die der 35-Jährige auf die bestmögliche Weise genutzt hat, um seinen schon immer Grenzen sprengenden Genre-Mix zwischen Classic Soul und modernem Pop, zeitlosem Folk und geschmeidiger Rockmusik noch weiter in die unterschiedlichsten Richtungen auszudehnen.


Täubchenthal, Leipzig
Wachsmuthstrasse 1
04229 Leipzig
Theater und Kabarett
09 30
Spinnbau - Figurentheater
Frederick
Frederick

Figurentheater nach dem Bilderbuch von Leo Lionni

Der Sommer ist vorüber, die letzten Sonnenstrahlen wärmen die Erde und die Vorbereitungen für den nahenden Winter laufen auf Hochtouren. In der Nähe eines verlassenen Bauernhofes sammeln die Feldmäuse fleißig Körner, Nüsse, Weizen und Stroh und richten sich ihr Winterquartier in der alten Steinmauer ein. Alle arbeiten Tag und Nacht – bis auf Frederick, so scheint es. Der nämlich sitzt lächelnd daneben und ist auf seine ganz eigene Art beschäftigt: Er sammelt Sonnenstrahlen, Farben gegen das Grau des Winters und vor allem schöne Wörter. Und als dann der lange Winter kommt, ihre Vorräte zur Neige gehen und es richtig kalt und trostlos geworden ist, holt Frederick seine gesammelten Schätze hervor und teilt sie mit den anderen Mäusen. Gemeinsam träumen sie vom Frühling, wärmen sich an den Sonnenstrahlen, lassen ihre Gedanken kunterbunt fliegen und lauschen den Geschichten, die Frederick für sie aufbewahrt hat.


Spinnbau - Figurentheater
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
Wort und Werk
14 30
Das Tietz, Stadtbibliothek
Lesezeit
Lesezeit

Vorlesung

Schluss mit einsamer Lektüre in den eigenen vier Wänden! Unsere Vorlesepatin Regina Klinger hat wieder interessante Bücher für Erwachsene ausgesucht und liest daraus vor.


Das Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Kino
18 30
Clubkino Siegmar
Die Känguru Verschwörung
Die Känguru Verschwörung

Komödie

D 2022 Regie: Marc-Uwe Kling

Der Kleinkünstler Marc-Uwe und das Känguru (Originalstimme: Marc-Uwe Kling) stehen vor einem Problem: Lisbeth, die Mutter von Maria ist irgendwo falsch abgebogen und leugnet im Internet nun die Klimakrise. Wie kann man sie nur zur Vernunft bringen? Die beiden gehen eine Wette miteinander ein: Wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zur Vernunft zu bringen, werden sie ihre Wohnung verlieren. Also begeben sich Marc-Uwe und das Beuteltier auf eine Reise zur Conspiracy Convention in Bielefeld und sind schon kurz darauf Teil einer handfesten Verschwörung. - Nachfolger der „Känguru Chroniken“


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Unsere Herzen ein Klang
Unsere Herzen ein Klang

Dokumentarfilm

D 2022 Regie: Torsten Striegnitz, Simone Dobmeier

In dem Dokumentarfilm dreht sich alles um die Magie, die entsteht, wenn Menschen gemeinsam singen. Vor allem im Chor wird oftmals eine unglaubliche musikalische Kraft entfesselt, die absolut einzigartig ist. Der Film geht diesem Zauber nach und begleitet Chorleiter*innen auf ihrer Mission, aus einer Gruppe von gesangsbegeisterten Menschen, die unterschiedlicher kaum sein können, Chöre von mitreißender Intensität formen. Dabei wird ein intimer und aufschlussreicher Einblick in ein Arbeitsfeld geboten, in dem es viel um Identifikation und Identität geht. - Am Freitag in Anwesenheit des Regisseurs Torsten Striegnitz!


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
Contra
Contra

Komödie, Drama

D 2021, R.: Sönke Wortmann. In seiner Vorlesung hat Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) die Jura-Studentin Naima (Nilam Farooq) rassistisch und sexistisch diskriminiert. Es ist nicht der erste Zwischenfall dieser Art und noch dazu wurde Pohl bei seinen Entgleisungen gefilmt und das Video ins Internet gestellt. Der Druck auf die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt wächst und Pohl erhält von Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) eine letzte Chance: Er soll Naima bei einem wichtigen Debattierwettstreit als Mentor zur Seite stehen. So könnte der Professor seine Chancen vor dem Disziplinaraussschuss verbessern und noch einmal um seine Entlassung herum kommen. Der Dozent und die Studentin könnten unterschiedlicher nicht sein, dennoch wachsen sie zu einem starken Team zusammen.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz