⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Sunday, 21. May 2023

Musik und Party
11 00
Jüdisches Gemeindezentrum
Ich hörte des Lichtes Schein
Ich hörte des Lichtes Schein

Konzert Sophia Maeno & Jeffrey Goldberg, Tage der jüdischen Kultur


Jüdisches Gemeindezentrum
Stollberger Straße 28
09119 Chemnitz
12 00
Chemnitz, Innenstadt
Hutfestival
Hutfestival

Das Festival der Straßenkunst, bis 18.00 Uhr, Programm und Spielorte: www.hutfestival.eu


Chemnitz, Innenstadt
None
None - 09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
15 00
Opernhaus
Der Freischütz
Der Freischütz

Romantische Oper von Carl Maria von Weber

Annika Haller, in Chemnitz bereits als Bühnenbildnerin von "Tristan und Isolde" und "Götterdämmerung" bekannt, führt nun Regie. Sie erzählt die „Nationaloper“ als Thriller. Ihre Inszenierung beleuchtet einen verborgenen Raum der Gesellschaft. Hier mischen sich kollektive Dynamiken von Dominanzstreben und Radikalisierung mit autoritären Beziehungsmustern, in denen schwerste Vergehen begangen und totgeschwiegen werden. In kurzen Augenblicken der Gewalt kulminieren die Spannungen.


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
15 00
Spinnbau - Große Bühne
Der kleine Horrorladen
Der kleine Horrorladen

Musical von Howard Ashman und Alan Menken

Das 1982 in New York uraufgeführte Musical "Der kleine Horrorladen" des Komponisten Alan Menken und des Librettisten Howard Ashman gehört zu den erfolgreichsten in Deutschland überhaupt. Neben eingängigen Songs ist es die pointenreiche Handlung, die Hunderttausende amüsierte und faszinierte.


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
18 00
Betyar Csarda
Miet mich!
Miet mich!

Von und mit Comedyant Ede Sachsenmeyer


Betyar Csarda
Beyerstraße 28
None - 09113 Chemnitz
19 00
Fritz Theater
Der Morgen kann warten
Der Morgen kann warten

Gastspiel Theater Handgemenge, im Rahmen von Off Europa: Heimat Landschaften, Festival für Zeitgenössische Darstellende Kunst

Surreales Schattentheater für Jugendliche und Erwachsene von Peter Müller und Susi Claus.

Auf der Bühne, angedeutet, ein Pflegeheim. Und ein älterer Mann, der nicht schlafen will. Er hat Angst davor, dass seine Seele, falls er die Augen zumachen und einschlafen würde, seinen Körper verlassen könnte. Herr Petermann möchte sich noch nicht verabschieden, er möchte noch etwas erleben. Und so begibt er sich auf eine nächtliche Reise.


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
19 00
Spinnbau - Ostflügel
Die Präsidentinnen
Die Präsidentinnen

Farce von Werner Schwab

"Das sind Leute, die glauben, alles zu wissen, über alle zu bestimmen. Eine Form von Größenwahn. Ich stamme aus einer Präsidentinnen-Familie."

Werner Schwab

Der Anlass ihres Treffens ist ein neuer Fernseher. Und vor dem Hintergrund der flimmernden bunten Bilder träumen sich Erna, Grete und Mariedl aus der Enge der Wohnküche in ein schöneres Leben. Sie plaudern über Gott und die Welt, wälzen Familienprobleme, beklagen sich über ihre missratenen erwachsenen Kinder und kehren die eigenen Unzulänglichkeiten dabei immer hübsch unter den sauberen Teppich. Doch auch der sauberste Teppich hält so viel Dreck nicht aus und so geraten Grete und Erna schließlich in einen handfesten Streit darüber, wer wohl mehr aus seinem Leben gemacht hat. Mariedl hat diese Probleme nicht – sie hat ihre Berufung gefunden: Mit Leidenschaft und gottesfürchtiger Nächstenliebe befreit sie die Klos ihrer Mitmenschen von deren Scheiße – je fester, desto besser. Doch als Mariedl ihre Finger in so manche Lebenswunde der beiden Damen steckt, geht es ihr im wahrsten Sinne des Wortes an den Kragen.

Bitterböse und gnadenlos komisch seziert Werner Schwab in seiner 1990 entstanden Farce die kleinbürgerliche Lebenswirklichkeit. Die vermeintlich heile Welt wird unvermittelt zur Wiege von Radikalität und Faschismus.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
Wort und Werk
10 30
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Dialog-Team vor Ort
Dialog-Team vor Ort

Archäologie und Dialog auf Augenhöhe

Sprecht mit dem Dialog-Team über Archäologie in Sachsen!

Bis 16:30 Uhr


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
10 30
Tietz, Stefan-Heym-Forum
Film und Gespräch
Film und Gespräch

Abschied und Ankunft, Gespräch zum Film mit Regisseurin und Filmemacherin Beate Kunath, Führung Internationale Stefan Heym Gesellschaft, Tage der jüdischen Kultur


Tietz, Stefan-Heym-Forum
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
10 30
Stephansplatz, Kaßberg
Führung
Führung

Über den Kaßberg auf der Suche nach jüdischen Spuren, mit Udo Mayer, Tage der jüdischen Kultur, Treffpunkt: Gedenkstele


Stephansplatz, Kaßberg
Stephansplatz
Chemnitz
11 00
Jüdischer Friedhof, Kaßberg
Führung
Führung

Steine und Namen, Kulturhistorische Führung über den Jüdischen Friedhof mit Jürgen Nitsche, Tage der jüdischen Kultur


Jüdischer Friedhof, Kaßberg
Chemnitz
14 30
Kunstsammlungen am Theaterplatz
Metablau und Gestautes Grün
Metablau und Gestautes Grün

Öffentliche Führung


Kunstsammlungen am Theaterplatz
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
19 00
St.-Matthäus-Kirche
Konzert
Konzert

Gvurah und Chessed (Gerechtigkeit und Güte), Jalda Rebling singt Lieder und Legenden zwischen Himmel und Erde, Tage der jüdischen Kultur


St.-Matthäus-Kirche
Zinzendorfstraße 14
None - 09116 Chemnitz
Kino
11 00
Metropol
DORA – Flucht in die Musik
DORA – Flucht in die Musik

Musikalische und filmische Spurensuche, Gast: Tim van Beveren, präsentiert von der Sächsischen Mozart-Gesellschaft


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
15 15
Metropol
Preisträger Deutscher Filmpreis
Preisträger Deutscher Filmpreis

Bester Kinderfilm, wird am 12. Mai verliehen


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 00
Clubkino Siegmar
Überflieger 2 – Das Geheimnis des großen Juwels
Überflieger 2 – Das Geheimnis des großen Juwels

Deutschland, Belgien 2023, Kinderkino

Der Jungspatz hat es mit seiner Storchenfamilie nach Afrika zur Überwinterung geschafft. Schon bald steht die Heimreise an, für die ein Leitstorch-Lehrling ernannt wird, der den Schwarm anführen soll. Ein Wettbewerb wird dazu ausgerufen. Richard ist sicher, dass er gewinnen wird, doch erwählt wird sein Storchenbruder Max. Beleidigt verlässt Richard den Schwarm und gerät mitten in ein Abenteuer, das ihn auf das Spatzenmädchen Samia und ihre Horde treffen lässt.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
17 30
Metropol
Die drei Musketiere – D’Artagnan
Die drei Musketiere – D’Artagnan

Frankreich, Deutschland, Spanien 2023


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Clubkino Siegmar
Champions
Champions

USA 2023

Trostloser als in Des Moines, Iowa, kann es kaum werden. In diese vollkommen austauschbare Stadt im Herzen der USA hat es Marcus (Woody Harrelson) verschlagen, einen Basketballcoach mit Ambitionen, doch sein großes Manko wird schnell klar: So sehr er sich mit Basketball auskennt, so wenig versteht er von Menschen und ihren Bedürfnissen. Einen Autounfall unter Alkoholeinfluss später steht Marcus vor der Wahl: Entweder ein halbes Jahr Gefängnis oder 90 Tage lang Trainer eines speziellen Teams werden. „The Friends“, nennt sich die Gruppe von Menschen mit Einschränkungen, deren Trainer Marcus wird. Nach und nach beginnt Marcus, dem Team beizubringen, gut Basketball zu spielen, so dass eine Fahrt zu einem „Special Olympics“-Turnier möglich erscheint. Doch der Lernprozess ist ein wechselseitiger, auch wenn es Marcus bisweilen schwer fällt, seine Lektion zu begreifen.

Ein Film über Selbstbestimmung und Selbstvertrauen, der einfach erzählt ist, aber ein großes Herz besitzt.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Clubkino Siegmar
Der Gesang der Flusskrebse
Der Gesang der Flusskrebse

USA 2022, Kleiner Saal

Der Roman „Der Gesang der Flusskrebse” war ein weltweites Bestseller-Phänomen, der Millionen Menschen in den Bann zog. Im Mittelpunkt steht das alleinlebende Sumpfmädchen Kya, das sich im Marschland North Carolinas selbst großzieht und von dem lebt, was die Natur hergibt. Die gleichnamige Verfilmung erweist sich als toll bebilderter, kraftvoll gespielter Mix aus Romanze, Natur-Drama, Thriller und Gerichtsfilm.

Kya lebt isoliert und auf sich allein gestellt im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Als zwei junge Männer Jahre später auf die zu einer Schönheit herangewachsenen „Wilden“ aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen.

Darsteller: Daisy Edgar-Jones, Taylor John Smith u.a.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Sparta
Sparta

Österreich, Deutschland, Frankreich 2022

Vor Jahren hat es den Mittvierziger Ewald nach Rumänien verschlagen. Jetzt wagt er einen Neuanfang. Er verlässt seine Freundin und zieht in die verarmte, ländliche Einöde, wo er mit Jungen aus der Umgebung ein verfallenes Schulgebäude zu einer Festung ausbaut. Die Kinder entdecken dort eine Unbeschwertheit, die sie so nicht kannten, doch der Argwohn der Dorfbewohner lässt nicht lange auf sich warten. Und Ewald muss sich einer lange verdrängten Wahrheit stellen. "Sparta" von Ulrich Seidl erzählt von der Unentrinnbarkeit der eigenen Vergangenheit und von dem Schmerz, sich selbst zu finden.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
20 00
Metropol
Im Taxi mit Madeleine
Im Taxi mit Madeleine

Frankreich 2022


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
The Whale
The Whale

USA 2022

Ein Kammerspiel um einen extrem übergewichtigen Helden in tiefer Lebenskrise zum bewegenden Kinoereignis zu machen, dazu bedarf es schon eines Ausnahmeregisseurs wie Darren Aronofsky. Für „The Wrestler“ holte er einst den Löwen in Venedig. Für „Black Swan“ gab es eine Oscar-Nominierung. Unbedingt oscarreif gerät nun auch dieses Drama um einen sensiblen Menschen, der nach dem Tod des Partners nicht mehr aufhören will zu essen. Aus Scham versteckt Charlie sich komplett vor seiner Umwelt. Nach acht Jahren taucht die Teenie-Tochter plötzlich auf. Ein junger Missionar sorgt gleichfalls für Turbulenzen. Über zweieinhalb Zentner bringt der Koloss auf die Waage. Brendan Fraser erweckt mitreißend eine tragische Figur, die zu Tränen rührt: Die Rolle seines Lebens und dafür den Oscar 2023 als bester Hauptdarsteller! Intensives Arthaus-Kino, das für Gesprächsstoff sorgen dürfte.

Darsteller: Brendan Fraser, Hong Chau


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Klein und Gemein
10 30
SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
A wie Ausflug
A wie Ausflug

Leben vor 7000 Jahren – die ersten Bauern. Familienführung zur Archäologie in Sachsen


SMAC - Staatliches Museum für Archäologie
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
17 15
Arthur
Jugendtheater H20
Jugendtheater H20

Probe bis 20 Uhr

Seit mehr als 15 Jahren gibt das Jugendtheater HaZweiOh den mehr als 1000 teilnehmenden Jugendlichen die Möglichkeit zur Selbstentfaltung, Selbstverwirklichung und Ausdrucksgestaltung.

Mit vielseitigen Inszenierungen von Shakespeare über Moliére bis Charms wurden im Schauspielhaus Chemnitz, dem Fritz Theater, dem Weltecho, dem Nikola Tesla und auch auf weiteren Bühnen in Leipzig, Dresden und Berlin bereits über 5.000 Zuschauer erreicht. Bereits zwei Mal wurde das Jugendtheater HaZweiOh" für den Chemnitzer Friedenspreis nominiert.

Mit den selbstgeschriebenen Stücken „und du bist raus"- ein lustiges Gesellschaftsspiel oder „Die unwahrscheinliche Geschichte einer Stadt mit C" widmet sich das Jugendtheater auch immer wieder gesellschaftsrelevanten Themen.


Arthur
Hohe Straße 33
09112 Chemnitz
und so
14 00
Industriemuseum
Industrie im Wandel erleben
Industrie im Wandel erleben

Geführter Rundgang durch die Dauerausstellung

Erlebbar werden die technische Meisterleistungen der sächsischen Wirtschaft: von der transmissionsbetriebenen Schlosserwerkstatt bis zu modernen Schweißrobotern, von der mechanischen Rechenmaschine bis zum Personal Computer.


Industriemuseum
Zwickauer Straße 119
09112 Chemnitz