⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Anzeige
Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Tuesday, 8. November 2022

Theater und Kabarett
18 00
Spinnbau - Ostflügel
In der Strafkolonie
In der Strafkolonie

Nach der Erzählung von Franz Kafka


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
Wort und Werk
18 00
Arthur
Kreatives Schreiben
Kreatives Schreiben

Übungen & Impulse für Jugendliche und junge Erwachsene

Kontakt und Informationen unter post@arthur-ev.de


Arthur
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
19 00
Das Tietz, Veranstaltungssaal
Das Smartphone als Plaudertasche
Das Smartphone als Plaudertasche

Vortrag

Smartphones sind wohl die praktischsten technischen Geräte, die der Menschheit je zur Verfügung standen. Sie sind aber auch schamlose Plaudertaschen und Datenschleudern, die Details aus dem eigenen Leben in Form von Daten durchs Netz schicken. Wen wir so kennen, wo wir uns wann aufhalten und wie wir ticken. Genau zwei Unternehmen können die Regeln diktieren: Google und Apple mit ihren Betriebssystemen Android und iOS sowie den eingebauten App-Marktplätzen. Im Vortrag wird diese seltsame Smartphone-Welt mit ihren Chancen und Tücken angeschaut: Was erfahren die Betriebssysteme und die Apps von unserem Leben? Wieso sind so wenige Firmen so mächtig? Und was lässt sich tun, damit das eigene Smartphone weniger zum „Feind“ und noch mehr zum „Freund“ wird


Das Tietz, Veranstaltungssaal
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
19 00
Das Tietz, Stefan-Heym-Forum
Vom Hass zum Genozid Das Dritte Reich und die Juden
Vom Hass zum Genozid Das Dritte Reich und die Juden

Vortrag des Poliakov-Kenners Alexander Carstiuc

Vortrag des Poliakov-Kenners Alexander Carstiuc. Moderation: Ulrike Brummert Léon Poliakov (1910 St. Petersburg – 1997 Orsay) war ein bedeutender französischer Historiker, der vor allem zu den Themen Rassismus, Antisemitismus, jüdische Geschichte und Geschichte des Holocausts geforscht hat. Schon 1951 legte er zusammen mit François Mauriac eine umfangreiche Studie – es war die erste in Europa überhaupt erschienene – über den Judenhass und die Vernichtungspolitik der Nazis, sowie deren historische und geistesgeschichtliche Wurzeln vor (dt. Titel: „Saat des Hasses“). Hannah Arendt schrieb darüber: „Wer wissen will, ›was wirklich geschah‹ und ›wie es wirklich geschah‹, … kann es sich nicht leisten, diese Studie zu übersehen, und tut vielleicht am besten daran, mit ihr zu beginnen.“ Doch während Poljakovs „Geschichte des Antisemitismus“ in acht Bänden seit den 1970er Jahren ins Deutsche übersetzt wurde, dauerte es 70 Jahre, bis nun endlich auch sein „epochales Buch über die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden … ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung“ (René Schlott, FAZ) unter dem Titel „Vom Hass zum Genozid“ erschien.


Das Tietz, Stefan-Heym-Forum
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
Kino
17 00
Das Tietz, Stadtbibliothek
Deutschlands älteste Bäume
Deutschlands älteste Bäume

Kopfhörerkino im BibLab-C

Natur, Doku


Das Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
17 00
Clubkino Siegmar
Elvis
Elvis

Musik-Biographie

USA 2022 Regie: Baz Luhrmann

Wenn die Beatles berühmter waren als Jesus, wo stand dann Elvis? Auch 45 Jahre nach seinem Tod ist der King immer noch eine Legende, der Baz Luhrmann in seinem ausufernden, exzessiven Biopic „Elvis“ ein Denkmal setzt. Bunt, laut, überdreht, aber stets mitreißend ist der Ritt durch Elvis’ Leben, dessen Mimik und Hüftschwung der bisher kaum bekannte Austin Butler so nahe kommt wie möglich. - Darsteller: Austin Butler, Tom Hanks, Olivia DeJonge, Helen Thomson


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
In einem Land das es nicht mehr gibt
In einem Land das es nicht mehr gibt

Drama

In einem Land, das es nicht mehr gibt: Drama um eine junge Frau in Ostberlin, die zu DDR-Zeiten zufällig als Model entdeckt wird und eine Chance für ihre kreative Freiheit entdeckt.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 00
Neue Sächs. Galerie
Jan Švankmajer: Faust
Jan Švankmajer: Faust

Im Zuge der aktuellen Ausstellung „100 Sächsische Grafiken“


Neue Sächs. Galerie
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Triangle of Sadness
Triangle of Sadness

Drama/Komödie

Nachdem er 2017 für „The Square“ in Cannes ausgezeichnet wurde, war es nun „Triangle of Sadness“, eine Art-Reichen-Satire, für die der Schwede Ruben Östlund mit der goldenen Palme prämiert wurde.- Viele reiche, weiße Menschen auf einer Luxusjacht, die den Service der oft dunkelhäutigen Besatzung genießen. Waffenbauer sind an Bord, dazu eine deutsche Frau (Iris Berben). Der Kapitän des Schiffs (Woody Harrelson) ist Marxist, verachtet seine Gäste und trinkt wie ein Loch, selbst als ein Unwetter die Mägen der Gäste umdreht und zu einer kollektiven Kotzorgie führt. Etwas später überfallen Piraten das Schiff, die Überlebenden landen auf einer einsamen Insel, wo sich herausstellt, dass es ausgerechnet die philippinische Putzfrau ist, die als einzige zur Selbstversorgung in der Not fähig ist, in Umkehr der sozialen Verhältnisse, die noch an Bord herrschten.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Mutter
Mutter

Experiment zw. Doku und Spielfilm

Freude, Zweifel, Macht und Ohnmacht, Wut und Liebe. Acht Frauen zwischen 30 und 75 erzählen von ihren ambivalenten Gefühlen als Mutter. Anke Engelke performt all diese Original-Interviews lippensynchron und macht den Film "Mutter" unglaublich sehenswert. Ein Experiment zwischen Dokumentation und Spielfilm von Regisseurin Carolin Schmitz.


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 15
Clubkino Siegmar
Don't worry Darling
Don't worry Darling

Drama

Drama | USA 2022 | 123 Min., Regie: Olivia Wilde

Eine Frau lebt mit ihrem Mann in den 1950er-Jahren mitten in der Wüste in einer Firmenstadt namens Victory, die in der Pracht eines Werbeplakats erstrahlt. Der Alltag wird von Konsum bestimmt, und die Frauen geben sich mit einem Dasein als Hausfrauen und Stützen ihrer arbeitenden Ehemänner zufrieden. Doch allmählich mehren sich die Zeichen, dass sich hinter der idyllischen Fassade ein perfider Abgrund verbirgt. Der Mystery-Thriller entwirft zunächst eine opulent ausgestattete Gated Community, die dann sukzessive demontiert wird.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
Klein und Gemein
16 00
Stadtteilbibliothek, Einsiedel
Auf leisen Sohlen
Auf leisen Sohlen

Vorgelesene Geschichten für Kinder.


Stadtteilbibliothek, Einsiedel
Einsiedler Hauptstr. 79
09123 Chemnitz
16 30
Das Tietz, Stadtbibliothek
Auf leisen Sohlen
Auf leisen Sohlen

Vorlesepaten lesen Geschichten für Kinder.


Das Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
16 30
Stadtteilbibliothek Yorckgebiet
Auf leisen Sohlen
Auf leisen Sohlen

Vorgelesene Geschichten für Kinder.


Stadtteilbibliothek Yorckgebiet
Scharnhorststraße 11
09130 Chemnitz
und so
13 00
Das Tietz, Stadtbibliothek
Refugees welcome in the library!
Refugees welcome in the library!

Lernpaten helfen beim Lernen der deutschen Sprache und bei Hausaufgaben der DaZ- und DaF-Kurse (Deutsch als Zweit- / Deutsch als Fremdsprache).


Das Tietz, Stadtbibliothek
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz