⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Anzeige
Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Friday, 25. November 2022

Musik und Party
20 00
Subbotnik
A wavy night of post & punk
A wavy night of post & punk

Konzertabend mit drei Bands

Abschiedstour von Static Means + Snow Trail + Villages


Subbotnik
Vetterstraße 34a
09126 Chemnitz
20 00
City Pub
Denis Wils
Denis Wils

Konzert .Eintritt frei


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
20 00
Fledermaus
Karaoke
Karaoke

Eintritt frei.


Fledermaus
Bahnhofstraße 18
09111 Chemnitz
20 00
aaltra
Schallzimmer
Schallzimmer

Soundverschiebung in der schönsten Wohnzimmerkneipe der Stadt

Der Schallgarten wird zum Schallzimmer, ansonsten ändert sich nicht. Auch im Februar gibt es wieder für drei Stunden eine kleine Soundverschiebung in der schönsten Wohnzimmerkneipe der Stadt. Dieses Mal mit Random.


aaltra
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
23 00
Weltecho Club
Party ist für alle da
Party ist für alle da

Party ist Kultur. Kultur muss zugänglich sein. Für Alle.


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
23 00
Brauclub
Sosokev & Friends
Sosokev & Friends

Best of Hip Hop von DJ Sosokev, heute mit Juizzed 


Brauclub
Neumarkt 2 (Galerie Roter Turm)
09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
09 30
Spinnbau - Figurentheater
Dornröschen oder Das Märchen vom Erwachen
Dornröschen oder Das Märchen vom Erwachen

Von Katharina Schlender nach den Brüdern Grimm

Das verwunschene Märchen um Dornröschen, die zwischen Flüchen, Träumen, Rosen und Dornen erwachsen wird, ist natürlich ein bekannter und beliebter Klassiker – nicht nur zur Weihnachtszeit. Und auch der Prinz, der schließlich zur rechten Zeit kommt und der Prinzessin einen Kuss stiehlt, soll nicht fehlen. Aus der beliebten Vorlage der Brüder Grimm schafft Autorin Katharina Schlender eine fantasievolle und moderne Bühnenfassung, die augenzwinkernd danach fragt, welche Spielregeln Kinder und Eltern heute gelten lassen – und ob eine erste Liebe nicht länger währt als ein Kuss vor dem Erwachen.


Spinnbau - Figurentheater
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
10 00
Spinnbau - Große Bühne
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Familienstück von Michael Ende

Zehn Tierarten ausrotten, fünf Flüsse nachhaltig vergiften, zehntausend Bäume zum Absterben bringen … Der geheime Zauberrat Prof. Dr. Irrwitzer hat alle Hände voll zu tun, denn sein Soll an bösen Taten in diesem Jahr ist noch nicht erfüllt – und in ein paar Stunden ist schon Silvester! Und da ein Unglück selten allein kommt, platzt ausgerechnet jetzt seine Tante Tyrannja Vapert ins Haus. Ganz versessen ist sie darauf, Irrwitzer die Hälfte eines geheimen alten Punschrezeptes abzukaufen. Soviel Enthusiasmus macht Zauberrat Prof. Dr. Irrwitzer natürlich misstrauisch. Und tatsächlich: Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch hat es in sich. Mit Hilfe des Punsches verwandeln sich beim Glockenschlag um Mitternacht alle guten Wünsche direkt ins Gegenteil – die Katastrophe zum Jahreswechsel scheint unaufhaltbar! Wären da nicht zwei kleine Helden, die als Agenten im Namen der Vereinigung der Tiere, getarnt als Haustiere, bei Irrwitzer und Tyrannja Vapert im Geheimen agieren. Da ist zum einen der dicke Kater Maurizio di Mauro, passionierter Opernsänger von italienischem Geblüt, und zum anderen Rabe Jakob Krakel, der immer einen Spruch auf dem Schnabel hat und nie um eine Antwort verlegen ist. Zum Jahreswechsel macht sich das ungleiche Duo gemeinsam auf, um das satanarchäolügenialkohöllische Spiel zwischen Gut und Böse in einem fulminanten Showdown aufzuhalten, denn die Zeit drängt!

Michael Endes Wunschpunsch gehört zu den Klassikern der Kinderliteratur. 1989 erschienen, ist die Geschichte heute aktueller denn je.


Spinnbau - Große Bühne
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
18 00
Kabarettkeller
Michael Frowin
Michael Frowin

Politisches Kabarett: "Mammon. Geld. Macht. Glück."


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
19 00
Opernhaus
Das schlaue Füchslein
Das schlaue Füchslein

Oper in drei Akten von Leoš Janáček, nach der Geschichte von Rudolf Těsnohlídek

Eine illustrierte Fortsetzungsgeschichte über die Erlebnisse einer Füchsin namens Schlaukopf inspirierte Leoš Janáček Anfang der 1920er Jahre zu seiner Oper Das schlaue Füchslein. Ein Förster fängt eine junge Füchsin und lässt sie auf seinem Hof mit den anderen Haustieren aufwachsen. Je älter sie wird, desto weniger will sie sich den Gesetzen der menschlichen Tierhaltung unterordnen. Mutig ergreift sie die Flucht und führt im Wald ein selbständiges Leben. Ihre Schönheit und ihre Art ziehen Herrn Goldmähne an, einen galanten Fuchs, in den sich die Füchsin Hals über Kopf verliebt. Der baldigen Hochzeit folgt ein reicher Kindersegen. Schließlich zerstört ein Wilderer die Idylle. Er tötet die Füchsin, aber sie hat ihre lebensbejahende Energie längst an ihre Kinder weitergegeben und so ein neues Kapitel im ewigen Kreislauf zwischen Werden und Vergehen aufgeschlagen.


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
20 00
Fritz Theater
Loriot Abend
Loriot Abend

Früher war mehr Lametta

Zur Weihnachtszeit, begleitet Sie unsere Familie Hoppenstedt wieder in die besinnliche Adventszeit. Während der Vorbereitungen zu den Feiertagen bekommt Mutter Hoppenstedt Besuch von drei Vertretern: "Abgezapft und originalverkork(s)t von Pahlgruber und Söhne", "Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann", dabei will sie es sich mal so "richtig gemütlich" machen. Der greise Opa Hoppenstedt würde am liebsten noch einmal gen Engelland ziehen. Vati Hoppenstedt macht den großen Dialektiker, weil er auf einen gesunden Öko-Weihnachtsbaum Wert legt, gleichzeitig aber bei dem Spiel "Wir bauen uns ein Atomkraftwerk" fröhlich Hand anlegt. Dickis Weihnachtsgedicht besteht lediglich aus „Zicke Zacke Hühnerkacke“. Aber solange im Försterhaus die Kerze brennt, wissen wir – es ist Advent.


Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117 Chemnitz
20 00
Spinnbau - Ostflügel
Premiere: Kochen mit Elvis
Premiere: Kochen mit Elvis

Schwarze Komödie

Kochen mit Elvis ist schwarzer Humor pur. Das Stück erzählt spielerisch und mit großer Sinnlichkeit etwas über die Unordentlichkeit menschlicher Trauer und dem Hunger nach Leben. Frech und direkt hinterfragt Lee Hall unsere Schönheitsideale, erzählt von der Schwierigkeit, mit Traumata umzugehen und von unser aller Sehnsucht nach Liebe. Und er macht einen großen Mythos des vergangenen Jahrhunderts auf besondere Weise noch einmal lebendig: den „King“ Elvis Presley.


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
Wort und Werk
10 30
Städtische Musikschule
Weihnachtskonzert der Musikalischen Früherziehung
Weihnachtskonzert der Musikalischen Früherziehung

Konzert

Die kleinsten Musikschüler:innen und Tänzer:innen der Musikschule verzaubern ihr Publikum und tragen zur Einstimmung auf die Adventszeit bei.


Städtische Musikschule
Gerichtsstraße 1
Chemnitz
17 00
Nichts (Arthur)
Bratapfelgeschichten Teil 1
Bratapfelgeschichten Teil 1

Märchen und Geschichtenpotpourri aus nah und fern


Nichts (Arthur)
Hohe Straße 33
09112 Chemnitz
18 00
Das Tietz, Veranstaltungssaal
Buchpremiere: Uferlinien
Buchpremiere: Uferlinien

Stefan Tschök liest aus seinem neuen Roman

Eine Kindheit, die nach dem Kohlestaub der Dampflokomotiven riecht, nach heißfettigen Klitschern und nach der Druckerschwärze von Mosaikheften – eine solche Kindheit verbrachte Stefan Tschök in der sächsischen Provinz der 1960er-Jahre. Eine Kindheit voller Licht war das, doch umspielt vom Schatten der Mauer, die die junge DDR um sich gezogen hat. Diesen Schwebezustand beschreibt der Chemnitzer Autor in seinem neuen Roman „Uferlinien“, erschienen in der edition claus. Zur Premiere des Buches liest Stefan Tschök einige Passagen und spricht mit Verleger Christian Wobst über den Entstehungsprozess des Buches


Das Tietz, Veranstaltungssaal
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
18 00
Galerie Rotlicht
Finissage: Desire
Finissage: Desire

Ausstellung mit Werken von Marius Seidlitz

Die Vernissage der zweiten Ausstellung in der Galerie Rotlicht.

Wir leben in Zeiten der Gier. Alles muss jetzt! und immer absoluter verfügbar sein. Unsere Hirne gieren nach dem nächsten Kick und belohnen uns mit einer Flut Dopamin. Doch was wird aus dem ‚ganz normalen‘ Glück? Mit expressiver schwarz-weiß-Malerei (Kohle/Lack/Sprühfarbe) zeigt Marius Seidlitz Begierde in ihrer sexuellen Form – mehrdimensional, dynamisch und nie zu präzise.


Galerie Rotlicht
Karl-Liebknecht-Straße 19
None - 09111 Chemnitz
19 00
Lokomov
Nora Burgard-Arp
Nora Burgard-Arp

Lesung

Was passiert, wenn fundamentalistische, faschistische Parteien an die Macht kommen? Nora Burgard-Arp hat mit ihrem Buch „Wir doch nicht“
eine düstere Zukunftsaussicht für Deutschland geschaffen: Frauen werden nur noch als Gebärmaschinen gesehen, haben keine Rechte mehr und
auf Abtreibung steht lebenslange Haft. So nah, dass es weh tut.


Lokomov
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz
Kino
15 45
Metropol
Die Legende der Weihnachtshexe
Die Legende der Weihnachtshexe

Fantasyfilm

Im Weihnachtsfilm The Legend of the Christmas Witch - The Origins, der Fortsetzung zu Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe, schlägt sich die Waise Paola (Zoe Massenti) mit kleinen Diebstählen durch. Eines Tages jedoch öffnet sie den falschen Safe und findet einen verräterischen Brief des Baron De Michelis (Fabio De Luigi), der einen persönlichen Rachefeldzug gegen die Hexen der Gegend führt. De Michelis will Paola hinrichten lassen, doch die Hexe Dolores (Monica Bellucci) rettet sie. Sie erkennt in Paola das Potential, eine ganz besondere Hexe zu werden.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 00
Stadtteilbibliothek Yorckgebiet
MansFeld
MansFeld

Kopfhörerkino

Land & Leute, Gesellschaft


Stadtteilbibliothek Yorckgebiet
Scharnhorststraße 11
09130 Chemnitz
16 15
Clubkino Siegmar
Ein Weihnachtsfest für Teddy
Ein Weihnachtsfest für Teddy

Kinderkino

Norwegen 2022 Regie: Andrea Eckerbom

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und Teddy spürt ganz deutlich, dass heute etwas Besonderes passieren wird. Der putzige Bär, der auf dem obersten Regal einer Losbude sitzt, will die Welt entdecken. Doch dafür braucht das Kuscheltier einen Besitzer. Heimlich manipuliert Teddy das Glücksrad, damit ihn ein Mann mit viel Geld gewinnt. Doch statt die Welt zu sehen, findet er sich kurz darauf in einem dunklen Schuppen wieder. Dort erfährt er was im Leben wirklich wichtig ist: Freundschaft und Familie. Und dieses Weihnachtsfest könnte noch das schönste aller Zeiten werden.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 00
Clubkino Siegmar
Emily
Emily

Biographie, Drama

USA / GB 2022 Regie: Frances O'Connor

Alt wurde sie nicht, aber sie lebte ein Leben, nicht unähnlich ihrem großen Roman „Sturmhöhe“: Emily Brontë. Emily ist ein Freigeist, eine Frau, die ihrer Zeit voraus ist. Die nicht im Korsett englischen Landlebens gefangen sein will, und die von ihrem Bruder Branwell in diesem Freiheitsdrang bestärkt wird. Sein Motto wird auch das ihre: Die Gedanken sind frei. Doch aus diesem Leben auszubrechen, als Tochter eines Pastors, als Geliebte eines Vikars, das ist alles andere als leicht – und führt ins persönliche Unglück. Ein gut gemachtes Porträt. Emma Mackey spielt mit Bravour.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
18 15
Metropol
Meinen Hass bekommt ihr nicht
Meinen Hass bekommt ihr nicht

Drama

Regie: Kilian Riedhof. Paris, 13. November 2015: In den Ausgehvierteln des 10. und 11. Arrondissements, vor dem „Stade de France“ und im Musikclub „Bataclan“ verüben islamistische Terroristen eine Reihe brutaler Terroranschläge. Insgesamt 130 Menschen verlieren ihr Leben. Unter den 89 Opfern im Bataclan ist Hélène (Camélia Jordana), Mutter eines dreijährigen Sohnes. Während ganz Frankreich versucht, die schrecklichen Ereignisse zu verstehen, postet Hélènes Ehemann Antoine (Pierre Deladonchamps), von Beruf Journalist, auf Facebook einen offenen Brief an die Täter. Antoines bewegende Botschaft geht um die Welt. Die Tageszeitung Le Monde druckt den Brief auf ihrer Titelseite ab, Antoine wird von Fernsehsendern interviewt. Aber während Antoine zum Symbol einer ungebrochenen, offenen und liebevollen Gesellschaft wird, kämpft er innerlich - sich selbst und auch seinem Sohn zuliebe - mit genau dem Hass, dem er trotzen wollte.


OmU
Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Der Passfälscher
Der Passfälscher

Biopic

Biopic | Deutschland/Luxemburg 2021 | 116 Min., Regie: Maggie Peren

Die wahre Geschichte des Juden Cioma Schönhaus (1922-2015), der 1942 noch immer in Berlin lebt, als charmanter junger Mann das Leben genießt und für einen Widerstandskämpfer Pässe fälscht, mit denen viele Verfolgte aus Deutschland fliehen können. Doch ein Jahr später wird sein Auftraggeber denunziert und Schönhaus steckbrieflich von der Gestapo gesucht. Der Film entwirft das schillernde Porträt eines Überlebenskünstlers, der sich seinen Optimismus nicht nehmen lässt, obwohl er sein Leben für andere riskiert. Der Film lebt vor allem von der Kunst des Hauptdarstellers, der die Ambivalenz und die Widersprüche der Figur perfekt nach außen trägt. Cioma Schönhaus hat über sein Leben einen atemberaubend-abenteuerlichen autobiographischen Bericht geschrieben- die Vorlage zu diesem Film.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
20 30
Metropol
Black Adam
Black Adam

Actionfilm

Vor beinahe 5000 Jahren erhielt Black Adam (Dwayne Johnson) von antiken Gottheiten übermenschliche Kräfte. Doch beinahe genauso lange musste er sein Dasein in Gefangenschaft fristen. Als er seinem Verlies endlich entfliehen kann, will er nur eines: Rache. Auch wenn die Welt sich mittlerweile stark verändert hat.

Black Adams brutales Vorgehen bei seinem Vergeltungsfeldzug bleibt der modernen Gesellschaft nicht lange verborgen. Die Justice Society of America versucht das übermächtige Wesen zu stoppen und auf ihre Seite zu ziehen. Doch können sie ihm beibringen mehr wie ein Held und weniger wie ein Schurke daherzukommen, der seinen Willen mit Gewalt durchdrückt? Die Zeit läuft davon, denn eine Macht noch stärker als Black Adam selbst wird zur ultimativen Gefahr.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
Tenor
Tenor

Drama, Komödie

Frankreich 2022 Regie: Claude Zidi Jr.

Musik und Klassenkampf: Das wäre eine passende Kurzbeschreibung für diese begeisterungswürdige Dramödie mit Märchen-Touch, in der ein ziemlich cooler Rapper als klassisches Gesangstalent entdeckt wird. Wenn es um die Verbindung von ernsthaften sozialen Themen mit Humor und moderner Kinounterhaltung geht, liegen die französischen Filmschaffenden zurzeit ganz weit vorne. Und sie können es eben auch richtig gut – mit Eleganz und Esprit, mit Spaß, Dramatik und opulenten Bildern. Ein Fest für alle Sinne!


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
und so
14 00
Reitbahnviertel
Winterliches Reitbahngestöber
Winterliches Reitbahngestöber

vorweihnachtliches Stöbern

An vier Orten erwarten Euch unterschiedliche Angebote. Beim
"traditionellen Adventsmarkt" des ASB Wohnzentrums (Rembrandtstraße 15)
gibt es unter anderem Keramikkunst und kulinarische Köstlichkeiten.
Weiter geht es dann zur Kita Kinderparadies (Clara-Zetkin-Str. 1). Hier
gibt es Kunterbuntes, Selbstgebasteltes und Leckereien. Auf dem
Außengelände des Frühförderzentrums (Brauhausstraße 20) findet der
Tratsch-Trödel-Treff der Stadtteilpiloten statt. Hier kann getratscht,
getrödelt und getauscht werden. Dazu gibt es ein kleines Mitmach-Angebot
für Jung und Alt, wie die Winter-Familien-Olympiade der
Kindertagespflege Mezzopiano. Um 18.00 Uhr wird zum gemeinsamen Singen
in den Weltecho-Hof eingeladen. Zuvor können Im Weltecho-Hof (Annaberger
Straße 24) Filme geschaut werden und sich bei Glühwein und Kinderpunsch
aufgewärmt werden.


Reitbahnviertel
Reitbahnstraße und Umgebung
Chemnitz
14 00
Reitbahnviertel
Winterliches Reitbahngestöber
Winterliches Reitbahngestöber

Vorweihnachtliches Stöbern, Tauschen, Entdecken und Verweilen im Reitbahnviertel

An vier Orten erwarten Euch unterschiedliche Angebote. Beim traditionellen Adventsmarkt des ASB Wohnzentrums (Rembrandtstraße 15) gibt es unter anderem Keramikkunst und kulinarische Köstlichkeiten. Weiter geht es dann zur Kita Kinderparadies (Clara-Zetkin-Str. 1). Hier gibt es Kunterbuntes, Selbstgebasteltes und Leckereien. Auf dem Außengelände des Frühförderzentrums (Brauhausstraße 20) findet der Tratsch-Trödel-Treff der Stadtteilpiloten statt. Hier kann getratscht, getrödelt und getauscht werden. Dazu gibt es ein kleines Mitmach-Angebot für Jung und Alt, wie die Winter-Familien-Olympiade der Kindertagespflege Mezzopiano. Um 18.00 Uhr wird zum gemeinsamen Singen in den Weltecho-Hof eingeladen. Zuvor können Im Weltecho-Hof (Annaberger Straße 24) Filme geschaut werden und sich bei Glühwein und Kinderpunsch aufgewärmt werden.


Reitbahnviertel
Reitbahnstraße und Umgebung
Chemnitz
15 00
Weltecho Club
Weltecho Winter Wimmelei
Weltecho Winter Wimmelei

Winterfestivitäten im gesamten Weltecho

Winter- & Weihnachtsfilme, Wintertheater, Glühwein, Kinderpunsch & Leckereien, Feuertonne,

18 Uhr gemeinsames Singen im Hof


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz