⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Anzeige
Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Wednesday, 16. November 2022

Musik und Party
18 00
Weltecho Club
Umsonst & Drinnen
Umsonst & Drinnen

Wöchentliches Bergfest bei guter Musik & Kicker

Draußen wird es wieder kalt, also geht es Mittwochs wieder rein ins Weltecho. Jeden Mittwoch gibt es dort entspannte Musik von euren Lieblings-DJs, Tischkicker-Duelle und Getränke. Ab 23:00 Uhr könnt ihr live miterleben, wie der Club wieder in einen Club verwandelt wird & bis 3:00 Uhr das Tanzbein schwingen.


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
20 00
City Pub
Pub Session
Pub Session

Mit Traveler & Friends. Jeder kann mitmachen


City Pub
Brückenstraße 17
09111 Chemnitz
Theater und Kabarett
19 00
Opernhaus
Wellen. Flimmern
Wellen. Flimmern

Dreiteiliger Ballettabend von Andonis Foniadakis, Erion Kruja und Martin Harriague


Opernhaus
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Natürlich hat Gott Humor
Natürlich hat Gott Humor

mit Ellen Schaller


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
17 00
Schlosskirche
Sinfonisches Orgelkonzert zum Buß- und Bettag
Sinfonisches Orgelkonzert zum Buß- und Bettag

Gustav Mahlers 5. Sinfonie

Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 5 zählt heute zu den beliebtesten Werken der Gattung – obwohl er sich und die Komposition aufgrund der zu großen Teilen negativen Reaktionen rund um die Uraufführung 1904 unverstanden fühlte. Zu groß war wohl für das zeitgenössische Publikum der Schritt nach vorn, den der Komponist mit diesem Werk vollzog. So machte er sich frei von einem (außer-)musikalischen Programm, gliedert die Sinfonie nicht mehr in einzelne Sätze, sondern in drei Abteilungen mit insgesamt fünf Sätzen, nahm keine Tonartenbezeichnung mehr vor, weitete die Harmonik aus und verzichtete auf den Gesang, der doch in Sinfonie Nr. 2 bis 4 so prägend war.

Auch der orchestralen Ausgestaltung ließ er eine besondere Schärfung angedeihen, was Mahler immer wieder neue Überarbeitungsschritte kostete, aber die Größe und Strahlkraft eines Sinfonieorchesters in allen Nuancen zu zeigen erlaubt.

Nicht ein ganzes Orchester, sondern ein einzelnes Instrument, dass aber die Farben eines Orchesters wiederzugeben vermag, wird am 16. November in der Schloßkirche Chemnitz Mahlers Sinfonie Nr. 5 zum Klingen bringen. Lorenz Höß, Chorassistent und Leiter des Kinder- und Jugendchores sowie des Extrachores der Theater Chemnitz, wird auf der Vleugels-Orgel eine Bearbeitung der Komposition für Orgel von David Briggs spielen. Briggs findet für die vielgestaltigen Klangfarben von Mahlers Komposition einen neuen musikalischen Ausdruck, der sowohl das Instrument als auch das Werk selbst in eindrucksvoller Komplexität erscheinen lässt.


Schlosskirche
Chemnitz
Kino
13 30
Metropol
Lyle mein Freund das Krokodil
Lyle mein Freund das Krokodil

Komödie/Musical

Familie Primm zieht nach New York und besonders hart trifft das den jungen Josh, der sich nur schwer an alles gewöhnen kann und kaum Anschluss in der Schule findet. Das ändert sich als er eines Tages Lyle kennenlernt. Lyle ist ein Krokodil, das auf dem Dachboden des neuen Hauses wohnt. Doch es ist kein gewöhnliches Tier, denn es kann singen und spielt Klavier. Er ist ein glückliches Reptil, bis eines Tages der eigensinnige Nachbar Mr. Grumps auf ihn aufmerksam wird und darauf besteht, dass Lyle in den Zoo gehört. Denn er und seine Katze Loretta mögen Krokodile gar nicht.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
16 00
Metropol
Der Vorname
Der Vorname

D 2018, R. Sönke Wortmann. Stephan und seine Frau Elisabeth laden zum Abendessen ein. Neben Familienfreund René kommen auch Thomas und seine schwangere Freundin Anna. Die beiden verkünden, dass sie ihren Sohn Adolf nennen wollen und sorgen damit für einen Eklat. Schnell entwickelt sich ein handfester Streit.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
18 00
Metropol
November
November

Drama/Thriller

Nachdem in Paris am 13. November 2015 eine Reihe terroristischer Anschläge verübt wurde, wird eine geheime Sondereinheit der Polizei gebildet, um die Drahtzieher aufzuspüren.


frOmU
Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
Rimini
Rimini

Filmdrama

D / Österreich 2022 Regie: Ulrich Seidl Richie Bravo

(Michael Thomas) ist ein ehemaliger Schlagsterstar, der sich mittlerweile im italienischen Urlaubsparadies Rimini über Wasser hält – mit Auftritten vor mit dem Reisebus herangekarrten Touristen und OneNight-Stands mit weiblichen Fans. Doch dann steht eines Tages seine erwachsene Tochter Tessa vor seiner Tür und fordert den Unterhalt ein, den er nie bezahlt hat... Diesmal entzaubert Seidl gleich doppelt – die glamouröse Welt der Schnulzenbarden und das titelgebende Urlaubsparadies an der italienischen Adriaküste. Allerdings tut das beim Zuschauen diesmal nicht mehr ganz so weh wie zum Beispiel noch in „Paradies: Liebe“


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Rebellinnen – Fotografie.Underground.DDR.
Rebellinnen – Fotografie.Underground.DDR.

Dokumentarfilm

D 2022 Regie: Pamela Meyer-Arndt

Pamela Meyer-Arndt begleitet in ihrem Dokumentarfilm die ostdeutschen Künstlerinnen Cornelia Schleime, Gabriele Stötzer und Tina Bara. Wie so viele junge Frauen in der DDR waren auch sie auf der Suche nach Selbstverwirklichung und das in einem Land, das ihnen dafür eigentlich keinen Freiraum gab. Jede der Frauen kam auf unterschiedlichste Art in Konflikt mit dem Staat. Während eine von ihnen eine Unterschriftensammlung startete, mit der sie gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns protestierte, konzentrierte sich die andere auf subversive Kunst, die nicht den Vorstellungen des SED-Regimes entsprach und die letzte im Bunde machte vorwiegend Akt-Fotografien und Selbstporträts, die oftmals Verzweiflung und Schmerz zeigten.


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 45
Clubkino Siegmar
Crimes of the Future
Crimes of the Future

Science-Fiction

Kanada, GB 2022 Regie: David Cronenberg

In einer nahen Zukunft: Nur noch wenige Menschen sind in der Lage, echte Schmerzen zu entwickeln. Einige von sind zudem in der Verfassung, mehr und mehr Organe mit unbekannten Fähigkeiten in ihren Körpern zu produzieren. Saul Tenser (Viggo Mortensen) und seine Assistentin Caprice (Léa Seydoux) haben mittels neuester Technologie einen Weg gefunden, aus den Mutationen Kunst zu machen: Saul lässt sich seine neuen Organe im Zuge einer Performanceshow vor Live-Publikum entfernen. Für Saul ist klar, dass er die schockierendste Performance aller Zeiten in Angriff nehmen muss... - Am 12. November nach der Vorführung gibt es eine Live-Schaltung zu David Cronenberg, der ein kurzes Interview gibt.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
und so
16 00
Subbotnik
Solidarity City Chemnitz
Solidarity City Chemnitz

Speeddating“ zum Thema Solidarity City

Austausch-/Diskussionsplattform, die fragt: "Wie eine Stadt für Alle aussehen, wie Inklusion ohne Ausschluss gelingen kann".

Dieser Austausch funktioniert am besten über eine persönliche Ebene. Dazu soll ein 1:1 Austausch - wie beim sogenannten „Speeddating“ - stattfinden. Es soll im direkten Gespräch ein Kennenlernen befördert werden, auch um für den/die Gegenüber sichtbar zu machen, wie jede:r einzelne die Stadt erlebt.

Anmeldung per Mail an solidaritycitychemnitz@proton.me


Subbotnik
Vetterstraße 34a
09126 Chemnitz
19 00
Weltecho Club
Workshop: Inklusive Kulturvermittlung
Workshop: Inklusive Kulturvermittlung

Mit Anmeldung über ASA FF


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz