⚠ Diese Webseite wurde nicht für Internet Explorer 11 optimiert. Wir empfehlen Mozilla Firefox , Microsoft Edge oder Google Chrome.

Anzeige
Das Web-App-Mag
Immer auf Tasche

Wednesday, 9. November 2022

Musik und Party
18 00
Weltecho Club
Umsonst & Drinnen
Umsonst & Drinnen

Wöchentliches Bergfest bei guter Musik & Kicker

Draußen wird es wieder kalt, also geht es Mittwochs wieder rein ins Weltecho. Jeden Mittwoch gibt es dort entspannte Musik von euren Lieblings-DJs, Tischkicker-Duelle und Getränke. Ab 23:00 Uhr könnt ihr live miterleben, wie der Club wieder in einen Club verwandelt wird & bis 3:00 Uhr das Tanzbein schwingen.


Weltecho Club
Annaberger Str. 24
09111 Chemnitz
19 00
Stadthalle, großer Saal
Max Raabe & Palast Orchester
Max Raabe & Palast Orchester

Max Raabe mit seinem Konzertprogramm „Guten Tag, liebes Glück"


Stadthalle, großer Saal
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
21 00
aaltra
Blaqrock
Blaqrock

Rockmusik

Die Gruppe aus Chicago, bestehend aus dem Sänger Gardner McFadden III, dem Gitarristen Myles Bacon, dem Bassisten Austen Goebel und dem
Schlagzeuger Danny Delgado, ist eine klassische Variante der alternativen Musik. In Anlehnung an den Text von Childish Gambino "Black rock like a fuckin'
LOST episode" verkörpert die Band die Tatsache, dass Rockmusik ursprünglich von schwarzen und ethnischen Künstlern gemacht wurde. Blaqrock bringt diese verlorene Tatsache in den Vordergrund. 


aaltra
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz
Theater und Kabarett
18 00
Spinnbau - Ostflügel
In der Strafkolonie
In der Strafkolonie

Nach der Erzählung von Franz Kafka


Spinnbau - Ostflügel
Altchemnitzer Straße 27
None - 09120 Chemnitz
20 00
Kabarettkeller
Vier können auch anders
Vier können auch anders

mit Gerd Ulbricht, Paul Ulbricht, Bettine Zweigler & Andreas Zweigler


Kabarettkeller
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
Wort und Werk
18 00
Schlossbergmuseum
Der Klang der Großstadt
Der Klang der Großstadt

Vortrag

Vortrag von Uwe Fiedler (Kurator der Ausstellung und Leiter des Schloßbergmuseums) ein: Die Chemnitzer Kaiserulanen in Frieden und Krieg. Ein Beitrag zur Militärgeschichte des deutschen Kaiserreiches. Der Vortrag findet im Rahmen der Ausstellung Klang der Großstadt im Schloßbergmuseum statt.


Schlossbergmuseum
Schloßberg 12
09113 Chemnitz
18 30
Galerie Weise
Ausstellungseröffnung: Gudrun Trendafilov + Ullrich Eissner
Ausstellungseröffnung: Gudrun Trendafilov + Ullrich Eissner

Vernissage

Malerei und Grafik von Gudrun Trendafilov und plastische Arbeiten und Skulpturen von Ullrich Eissner.


Galerie Weise
Rosenhof 4
09111 Chemnitz
18 30
Online
Chancen und Herausforderungen von Gaming im Alltag
Chancen und Herausforderungen von Gaming im Alltag

Vortrag

Das Videospiel-Verhalten ihrer Kinder ist vielen Eltern ein „Dorn im Auge“: Zu viel, zu lange oder zu brutal wird im Kinderzimmer alleine oder mit Freunden gezockt. Dabei kommt oftmals der Austausch zwischen Eltern und Kind über die Spiele zu kurz, und es werden Verbote ausgesprochen, die die Stimmung zu Hause ordentlich ins Wanken bringen. In dieser Veranstaltung erfahren Eltern , welche Risiken und Gefahren vom Gaming ausgehen, aber auch, welche Chancen für das Medienerleben in der Familie bestehen.

Anmeldelink: www.vhs-chemnitz.de/kurs/W221M512, Anmeldung bis 9. November, 12 Uhr


Online
None
None - None
18 30
Museum Gunzenhauser
Das Bild der Native Americans - Den kolonialen Blick umkehren
Das Bild der Native Americans - Den kolonialen Blick umkehren

Vortrag und Gespräch


Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119 Chemnitz
19 00
Das Tietz, Veranstaltungssaal
Die Novemberpogrome 1938 in Chemnitz und Südwestsachsen
Die Novemberpogrome 1938 in Chemnitz und Südwestsachsen

Erinnerung an die Novemberpogrome

Jedes Jahr am 9. November wird in Deutschland an die Novemberpogrome von 1938 erinnert. Auch in Chemnitz und Südwestsachsen gab es damals Übergriffe und Gewalt gegen als Juden verfolgte Menschen, ihre Wohnungen und Geschäfte sowie die jüdischen Gemeinden. So auch gegen das damalige Chemnitzer Kaufhaus Tietz und dessen Geschäftsführer Hermann Fürstenheim, der in der Nacht zum 10. November 1938 in seinem Haus auf dem Kaßberg ermordet wurde. In einem Forschungsprojekt mit dem Titel „BruchStücke. Die Novemberpogrome in Sachsen 1938“ wurden viele Belege, Quellen und Zeitzeugenberichte zusammengetragen. Dabei stehen die Schicksale einzelner Menschen im Mittelpunkt. Der Historiker Daniel Ristau wird an diesem Abend von den Ergebnissen des Forschungsprojektes konkret für den Chemnitzer Raum berichten und auch anhand von Bildmaterial zeigen, was damals hier geschehen ist. Die Veranstaltung findet im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung statt, die vom 4. bis 25. November 2022 in der 4. Etage des Chemnitzer TIETZ zu sehen ist


Das Tietz, Veranstaltungssaal
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
19 00
Fahrrad XXL-Emporon
Mit dem Rennrad über die Alpen bis ans Meer
Mit dem Rennrad über die Alpen bis ans Meer

Reisevortrag von Christian Günther aus Chemnitz

Die berühmte Alpenroute verbindet den Genfer See mit dem Mittelmeer und führt dabei immer entlang der großen französischen Straßenpässe. Der passionierte Radfahrer Christian Günther aus Chemnitz startet 2019 mit 5 Freunden auf diese herausfordernde Tour. Dabei legen sie insgesamt 650 km und 18.000 Höhenmeter zurück und überqueren 13 Pässe. Darunter so bedeutende wie den Col du Galibier, welcher sogar ein zweites Mal frühmorgens befahren wird, um den Sonnenaufgang am Pass zu erleben. Aber auch eher unbekannte Pässe, wie den Col de Turini, der ebenso einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Wie man eine solche Tour durchführt, warum man die 21 Kehren hinauf nach Alpe d’Huez unbedingt auf Zeit fahren muss und wie man ausgerechnet in den Alpen zu einem Fuchsbiss kommt, beschreibt Christian in seinem neuen Vortrag. Er zeigt eindrucksvolle Bilder, erzählt interessante Geschichten und wissenswerte Fakten zu den einzelnen Pässen.


Fahrrad XXL-Emporon
An der Markthalle 1
09111 Chemnitz
19 30
Morgner-Archiv
Piano Recital mit Claudia Chan
Piano Recital mit Claudia Chan

Klassische Musik

Werke von Augustín Castellón, Matthias Krüger, Christian Münch, Salvatore Sciarrino, Tobias Eduard Schick und Karlheinz Stockhausen


Morgner-Archiv
Agricolastr. 25,
09112 Chemnitz
Kino
17 00
Clubkino Siegmar
Elvis
Elvis

Musik-Biographie

USA 2022 Regie: Baz Luhrmann

Wenn die Beatles berühmter waren als Jesus, wo stand dann Elvis? Auch 45 Jahre nach seinem Tod ist der King immer noch eine Legende, der Baz Luhrmann in seinem ausufernden, exzessiven Biopic „Elvis“ ein Denkmal setzt. Bunt, laut, überdreht, aber stets mitreißend ist der Ritt durch Elvis’ Leben, dessen Mimik und Hüftschwung der bisher kaum bekannte Austin Butler so nahe kommt wie möglich. - Darsteller: Austin Butler, Tom Hanks, Olivia DeJonge, Helen Thomson


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
17 30
Metropol
Der Gesang der Flusskrebse (OmU)
Der Gesang der Flusskrebse (OmU)

Mystery/Drama

Der Roman „Der Gesang der Flusskrebse” war ein weltweites Bestseller-Phänomen, der Millionen Menschen in den Bann zog. Im Mittelpunkt steht das alleinlebende Sumpfmädchen Kya, das sich im Marschland North Carolinas selbst großzieht und von dem lebt, was die Natur hergibt. Die gleichnamige Verfilmung erweist sich als toll bebilderter, kraftvoll gespielter Mix aus Romanze, Natur-Drama, Thriller und Gerichtsfilm. - Kya lebt isoliert und auf sich allein gestellt im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Als zwei junge Männer Jahre später auf die zu einer Schönheit herangewachsenen „Wilden“ aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. - Darsteller: Daisy Edgar-Jones, Taylor John Smith


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
19 00
Weltecho Kino
In einem Land das es nicht mehr gibt
In einem Land das es nicht mehr gibt

Drama

In einem Land, das es nicht mehr gibt: Drama um eine junge Frau in Ostberlin, die zu DDR-Zeiten zufällig als Model entdeckt wird und eine Chance für ihre kreative Freiheit entdeckt.


Weltecho Kino
Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz
19 30
Clubkino Siegmar, kl. Saal
Mutter
Mutter

Experiment zw. Doku und Spielfilm

Freude, Zweifel, Macht und Ohnmacht, Wut und Liebe. Acht Frauen zwischen 30 und 75 erzählen von ihren ambivalenten Gefühlen als Mutter. Anke Engelke performt all diese Original-Interviews lippensynchron und macht den Film "Mutter" unglaublich sehenswert. Ein Experiment zwischen Dokumentation und Spielfilm von Regisseurin Carolin Schmitz.


Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
20 00
Metropol
Triangle of sadness (OmU)
Triangle of sadness (OmU)

Drama/Komödie

Nachdem er 2017 für „The Square“ in Cannes ausgezeichnet wurde, war es nun „Triangle of Sadness“, eine Art-Reichen-Satire, für die der Schwede Ruben Östlund mit der goldenen Palme prämiert wurde.- Viele reiche, weiße Menschen auf einer Luxusjacht, die den Service der oft dunkelhäutigen Besatzung genießen. Waffenbauer sind an Bord, dazu eine deutsche Frau (Iris Berben). Der Kapitän des Schiffs (Woody Harrelson) ist Marxist, verachtet seine Gäste und trinkt wie ein Loch, selbst als ein Unwetter die Mägen der Gäste umdreht und zu einer kollektiven Kotzorgie führt. Etwas später überfallen Piraten das Schiff, die Überlebenden landen auf einer einsamen Insel, wo sich herausstellt, dass es ausgerechnet die philippinische Putzfrau ist, die als einzige zur Selbstversorgung in der Not fähig ist, in Umkehr der sozialen Verhältnisse, die noch an Bord herrschten.


Metropol
Zwickauer Straße 11
09112 Chemnitz
20 15
Clubkino Siegmar
Don't worry Darling
Don't worry Darling

Drama

Drama | USA 2022 | 123 Min., Regie: Olivia Wilde

Eine Frau lebt mit ihrem Mann in den 1950er-Jahren mitten in der Wüste in einer Firmenstadt namens Victory, die in der Pracht eines Werbeplakats erstrahlt. Der Alltag wird von Konsum bestimmt, und die Frauen geben sich mit einem Dasein als Hausfrauen und Stützen ihrer arbeitenden Ehemänner zufrieden. Doch allmählich mehren sich die Zeichen, dass sich hinter der idyllischen Fassade ein perfider Abgrund verbirgt. Der Mystery-Thriller entwirft zunächst eine opulent ausgestattete Gated Community, die dann sukzessive demontiert wird.


Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117 Chemnitz
und so
20 00
Lokomov
Offenes Barplenum
Offenes Barplenum

Für alle, die bereits hinter der LOKOMOV Bar standen oder gerne ab und zu dort stehen würden


Lokomov
Augustusburger Str. 102
09111 Chemnitz